Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Potentilla thuringiaca?

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Svampskogen
Beiträge: 443
Registriert: 28.10.2012, 18:52

Potentilla thuringiaca?

Beitrag von Svampskogen » 19.05.2020, 16:51

Hallo zusammen

Am vergangenen Wochenende habe ich in der Nähe von La Brévine in der Westschweiz ein für mich neues Fingerkraut gefunden. Bei der Bestimmung lande ich bei P. thuringiaca. Kann das hinkommen? DIe Pflanzen waren aber eher klein (ca. 20 cm hoch) und wirkten nicht ganz so mastig wie z.B. auf einigen Bildern im Internet (bes. auch die Blätter). Auch müsste nach dem Bestimmungsbuch zur Flora der Schweiz (Hess/Landolt) der Griffel bei thuringiaca nach unten verdickt hin verdickt sein. Davon kann ich jedoch nichts erkennen.
Ist es dennoch P. thuringiaca?

Freundliche Grüsse
Jonas
Dateianhänge
DSC05985.JPG
DSC05985.JPG (374.21 KiB) 179 mal betrachtet
DSC05957.JPG
DSC05957.JPG (298.79 KiB) 179 mal betrachtet
DSC05977.JPG
DSC05977.JPG (350.81 KiB) 179 mal betrachtet
DSC05971.JPG
DSC05971.JPG (182.3 KiB) 179 mal betrachtet

Svampskogen
Beiträge: 443
Registriert: 28.10.2012, 18:52

Re: Potentilla thuringiaca?

Beitrag von Svampskogen » 19.05.2020, 16:52

Weitere Bilder...
Dateianhänge
DSC05981.JPG
DSC05981.JPG (256.05 KiB) 178 mal betrachtet
DSC05978.JPG
DSC05978.JPG (246.06 KiB) 178 mal betrachtet
DSC05966.JPG
DSC05966.JPG (232.72 KiB) 178 mal betrachtet

Kraichgauer
Beiträge: 2092
Registriert: 09.10.2016, 11:01

Re: Potentilla thuringiaca?

Beitrag von Kraichgauer » 20.05.2020, 14:21

Ich habe vorgestern in Südthüringen die Art photographiert, und dort sah sie genauso aus: Blätter identisch, lockerer aufsteigender Wuchs, große orangegelbe Blüten. Insofern kann ich es nicht beweisen, aber ich halte es für sehr wahrscheinlich.
Laut Verbreitungskarte in infoflora.ch kommt sie dort ja wohl auch vor.

(Die Bilder im Internet sind logischerweise von besonders hübschen, "mastigen" Pflanzen. Dort wo ich sie photographiert habe, war sie zwischen 20 und 40 cm groß.)

Gruß, Michael

Svampskogen
Beiträge: 443
Registriert: 28.10.2012, 18:52

Re: Potentilla thuringiaca?

Beitrag von Svampskogen » 20.05.2020, 17:42

Hallo Michael

Ich danke dir vielmals für deine Antwort! Es freut mich, dass du dies ebenfalls als P. thuringiaca ansprechen würdest. Ist halt doch eine seltene Art, da lässt man die Bestimmung doch besser absichern. Ausserdem sind ja einige Potentilla's bestimmungskritisch...
Deine Erklärung zu den "mastigen" Exemplaren leuchtet natürlich ein. Ausserdem ist es ja auch noch recht früh im Jahr, sodass die Pflanzen auch noch ein wenig wachsen dürften.

Beste Grüsse
Jonas

Antworten