Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Lange schmale Blätter

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Jochen943
Beiträge: 1089
Registriert: 14.06.2016, 17:53
Wohnort: Oberndorf a.N.

Lange schmale Blätter

Beitrag von Jochen943 » 19.05.2020, 10:08

Liebe Pflanzenfreunde!

Eigentlich sollte man diese hohe Pflanze mit den auffälligen langen und schmalen Blättern leicht bestimmen können. Leider blüht sie noch nicht, deshalb komme ich nicht darauf. Standort: Sonnige Böschung an einem Waldweg oberhalb von Oberndorf, Krs. Rottweil. Die Aufnahme ist letzte Woche gemacht worden. Kann mir jemand helfen?

Mit Dank im Voraus
Jochen
Dateianhänge
DSC04573.JPG
DSC04573.JPG (81.49 KiB) 234 mal betrachtet

Manfrid
Beiträge: 1813
Registriert: 06.12.2010, 09:55

Re: Lange schmale Blätter

Beitrag von Manfrid » 19.05.2020, 11:15

Campanula persicifolia, meines Erachtens.

Manfrid

jake001
Beiträge: 3444
Registriert: 09.06.2015, 13:53
Wohnort: BW

Re: Lange schmale Blätter

Beitrag von jake001 » 19.05.2020, 12:25

Das glaube ich nicht, dafür sind sie dann doch zu schmal.
€dit:
Na gut, vlt ist das nicht das beste Argument, aber die Gegenblätrigkeit stört mich fast noch mehr.

Marlies
Beiträge: 338
Registriert: 12.08.2019, 22:24

Re: Lange schmale Blätter

Beitrag von Marlies » 19.05.2020, 19:52

Oh, es geht um Blattstellungen!
Komisch unregelmäßige Beblätterung, als hätte es da irgendwelche Wachstumszäsuren gegeben. Aber eine echte Gegenständigkeit scheint es mir nicht zu sein; sowieso nur teilweise und auch da nur beinahe und außerdem sehe ich nirgends ein Kreuz. Weiter unten sieht es fast aus wie ein Dreierwirtel, aber eben auch nur fast.
Die Art am sonnigen Naturstandort kann sehr derbe und sehr schmale Blätter haben, käme also hin.
Außerdem diese weißen Pünktchen an den Blatträndern unten im Bild. So sehen auf Fotos manchmal die feinen Zähnchen aus. Können hier natürlich auch Artefakte sein.
Also ich find C. persicifolia gar nicht so abwegig.
(Wenn es jetzt einen Totalverriss gibt, habe ich Pech gehabt.)

Marlies

Manfrid
Beiträge: 1813
Registriert: 06.12.2010, 09:55

Re: Lange schmale Blätter

Beitrag von Manfrid » 19.05.2020, 22:27

Wir könnten ja wetten, falls der Jochen nochmal hinfährt und uns aufklärt. Ich bliebe dann bei meinem Vorschlag. :)
Vielleicht gibt's auch noch ein Bild von dem oberen Stängelteil, an dem man weiter entwickelte Knospen sieht?

Manfrid

Jochen943
Beiträge: 1089
Registriert: 14.06.2016, 17:53
Wohnort: Oberndorf a.N.

Re: Lange schmale Blätter

Beitrag von Jochen943 » 20.05.2020, 11:04

Herzlichen Dank für Eure Beiträge. Heute war ich noch einmal an dieser Stelle und habe jetzt Photos von den Blütenknospen eingestellt. Ich finde, sie passen gut zur Pfirsichblättrgen Glockenblume.

Jochen
Dateianhänge
DSC04746.JPG
DSC04746.JPG (29.56 KiB) 134 mal betrachtet
DSC04739.JPG
DSC04739.JPG (49.8 KiB) 134 mal betrachtet

Manfrid
Beiträge: 1813
Registriert: 06.12.2010, 09:55

Re: Lange schmale Blätter

Beitrag von Manfrid » 20.05.2020, 12:13

:)

Antworten