Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Kreta 23 - verblüht [Phlomis fruticosa]

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Botanica
Beiträge: 4555
Registriert: 27.02.2007, 20:25
Wohnort: Zwischen Köln und Bonn

Kreta 23 - verblüht [Phlomis fruticosa]

Beitrag von Botanica » 19.03.2020, 13:51

Hallo zusammen,

diese Pflanzen waren leider schon verblüht. Dennoch finde ich sie sehr auffällig und bin guter Hoffnung dass sie jemand kennt.


Viele Grüße

Harry
Dateianhänge
k-u2a.JPG
k-u2a.JPG (194.61 KiB) 158 mal betrachtet
k-u1a.JPG
k-u1a.JPG (203.55 KiB) 158 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Botanica am 23.03.2020, 16:15, insgesamt 2-mal geändert.
Ich denke, also bin ich

Melia
Beiträge: 516
Registriert: 09.12.2013, 10:25

Re: Kreta 23 - verblüht

Beitrag von Melia » 19.03.2020, 15:59

Hallo Harry,
hier handelt es sich um Phlomis / Brandkraut.
Weil es aber hier in Griechenland einige ähnliche Arten gibt, wage ich es nicht, die im verblühten Zustand nur mit dem Bild zu bestimmen.
Am weitesten verbreitet ist Phlomis fruticosa und auch Phlomis cretica.
Schau mal bei Thomas in der Mittelmeerflora rein, vielleicht hilft es dir bei der Art.
Grüsse, Gisela

Botanica
Beiträge: 4555
Registriert: 27.02.2007, 20:25
Wohnort: Zwischen Köln und Bonn

Re: Kreta 23 - verblüht

Beitrag von Botanica » 19.03.2020, 16:10

Hallo Melia,

herzlichen Dank, mit Phlomis als Hilfestellung konnte ich mich auf der Seite von Thomas durchschlüsseln zu Phlomis cretica

Ich denke, die Ausschnittsvergrößerung belegt die Bestimmung


Viele Grüße


Harry
Ich denke, also bin ich

Benutzeravatar
RalfJ
Beiträge: 883
Registriert: 15.11.2007, 16:57
Wohnort: Großschirma (Sachsen)

Re: Kreta 23 - verblüht [Phlomis fruticosa]

Beitrag von RalfJ » 21.03.2020, 01:56

Phlomis fruticosa. Die Vorblätter sind breit, die Behaarung ist nicht "Flockig" und leicht abfallend, wie sie es bei Phlomis cretica wäre, sondern anliegend

Antworten