Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Orchidee auf Gran Canaria

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Horst Schlüter
Beiträge: 3264
Registriert: 11.07.2007, 01:08
Wohnort: Winnenden

Orchidee auf Gran Canaria

Beitrag von Horst Schlüter » 15.03.2020, 00:26

Liebe Pflanzenfreunde,
die Orchiedeenarten auf Gran Canaria scheinen ja, wenn ich:
http://www.floradecanarias.com/orchidaceae.html
betrachte, recht übersichtlich zu sein. Da ich aber keine Ahnung habe, ob diese Seite so stimmt, frage ich ich doch einmal nach, zumal ich bei den Bildvergleichen nicht sicher bin.
Handelt es sich hier um Orchis canariensis auch Orchis patens ssp. canariensis oder gibt es Alternativen?
Erneut gilt:
22.02.2020 am Mirador - Caldera Los Marteles
Es grüßt
Horst Schlüter
PS. Bessere Bilder waren nicht möglich, da die Orchidee unerreichbar war, keine Klettermöglichkeit. Die Bilder waren herangezoomt mit opt. Zoom bis 30 fach
DSC03831 Ausschnitt, Helligkeit, Schärfe, klein.jpg
DSC03831 Ausschnitt, Helligkeit, Schärfe, klein.jpg (183.61 KiB) 400 mal betrachtet
DSC03832 Helligkeit, Schärfe, klein.jpg
DSC03832 Helligkeit, Schärfe, klein.jpg (188.58 KiB) 400 mal betrachtet
DSC03834 Ausschnitt, Helligkeit, Schärfe, klein.jpg
DSC03834 Ausschnitt, Helligkeit, Schärfe, klein.jpg (146.65 KiB) 400 mal betrachtet

Kraichgauer
Beiträge: 2390
Registriert: 09.10.2016, 11:01

Re: Orchidee auf Gran Canaria

Beitrag von Kraichgauer » 15.03.2020, 07:46

Orchis patens ssp. canariensis (= Orchis canariensis), das ist das Gleiche. Unverkennbar. Die einzige andere etwas ähnliche Art (O. mascula) kommt nur auf La Palma vor.

Gruß, Michael

Horst Schlüter
Beiträge: 3264
Registriert: 11.07.2007, 01:08
Wohnort: Winnenden

Re: Orchidee auf Gran Canaria

Beitrag von Horst Schlüter » 15.03.2020, 15:20

Hallo Michael,
vielen Dank für die Bestätigung. Bei Orchideen bin ich immer besonders unsicher.

Es grüßt
Horst

Benutzeravatar
orchidee
Beiträge: 1346
Registriert: 16.02.2008, 19:04
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Orchidee auf Gran Canaria

Beitrag von orchidee » 15.03.2020, 18:02

Hallo Horst,

schöne Bilder von Orchis canariensis. Ich habe sie nur an einer Stelle im Masca-Tal leicht erreichbar gefunden, bei allen anderen wurden auch die Bilder mit meinem Tele nicht schön.

Grüße

ERNST

Horst Schlüter
Beiträge: 3264
Registriert: 11.07.2007, 01:08
Wohnort: Winnenden

Re: Orchidee auf Gran Canaria

Beitrag von Horst Schlüter » 15.03.2020, 18:15

Hallo Ernst,
besten Dank für das Kompliment, leider waren es auch die einzigen Exemplare.
Es grüßt
Horst

Benutzeravatar
orchidee
Beiträge: 1346
Registriert: 16.02.2008, 19:04
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Orchidee auf Gran Canaria

Beitrag von orchidee » 15.03.2020, 18:47

Entschuldingt, habe nicht darauf geachtet. Meine Funde stammen von Teneriffa,

Grüße

Ernst

Horst Schlüter
Beiträge: 3264
Registriert: 11.07.2007, 01:08
Wohnort: Winnenden

Re: Orchidee auf Gran Canaria

Beitrag von Horst Schlüter » 15.03.2020, 18:54

Kein Problem, das dachte ich mir schon.
Gruß
Horst

Antworten