Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Heimische Orchidee

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Marlies
Beiträge: 611
Registriert: 12.08.2019, 22:24

Heimische Orchidee

Beitrag von Marlies » 05.03.2020, 12:08

Land BB, Landkreis MOL, Ruhlsdorfer Bruch, Ende Mai 2018
IMG_5863_min.JPG
IMG_5863_min.JPG (79.6 KiB) 467 mal betrachtet
Bisher hielt ich die Pflanze für Helm-Knabenkraut Orchis militaris. Jetzt ist mir aufgefallen, dass die Lippe gar nicht passt. Aber was ist es dann?
Detailaufnahmen gibt es leider nicht.
Marlies

norbert griebl
Beiträge: 169
Registriert: 17.10.2018, 09:29
Wohnort: Steiermark

Re: Heimische Orchidee

Beitrag von norbert griebl » 05.03.2020, 12:50

Hallo Marlies!

Tippe hier auf eine wunderschöne Dactylorhiza incarnata.
LG Norbert
Je größer ein Mensch ist, umso mehr neigt er dazu, sich vor einer Blume niederzuknien

Marlies
Beiträge: 611
Registriert: 12.08.2019, 22:24

Re: Heimische Orchidee

Beitrag von Marlies » 05.03.2020, 13:15

Norbert, du hast es getroffen. Dactylorhiza incarnata kommt dort (FFH-Gebiet) tatsächlich auch vor.
Vielen Dank!
Marlies

Benutzeravatar
orchidee
Beiträge: 1346
Registriert: 16.02.2008, 19:04
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Heimische Orchidee

Beitrag von orchidee » 06.03.2020, 15:56

für incarnata ganz typische Blattenden, auch der gedrängte Blütenstand mit den nach unten geklappten Seiten der Blüten und der charakteristischen Schleifenzeichnung.
weniger häufig die Rosafärbung, aber es gibt im Loisachtal eine ganze Population.

Grüße

Ernst

Marlies
Beiträge: 611
Registriert: 12.08.2019, 22:24

Re: Heimische Orchidee

Beitrag von Marlies » 06.03.2020, 19:39

Hallo Ernst, danke für die Bestätigung und Ergänzungen. Jetzt habe ich mir die Art (hoffentlich) eingeprägt.
Marlies

Antworten