Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Welche Teufelskralle? --> Phyteuma hemisphaericum

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Epsilon3-28
Beiträge: 9
Registriert: 01.09.2018, 17:17

Welche Teufelskralle? --> Phyteuma hemisphaericum

Beitrag von Epsilon3-28 » 31.12.2019, 14:10

Hallo Zusammen,

diese Teufelskralle habe ich nordöstlich vom Comer See auf ca 2500 m Höhe gefunden. Liegt nah an der Schweizer Grenze Unterhalb vom Pizo Cengalo. Datum: 27.7.2019
Meiner Meinung nach könnten es sein:
Phyteuma humile
Phyteuma hemisphaericum
Phyteuma globulariifolium subsp. pedemontanum

Ich würde mich freuen wenn mir jemand helfen könnte.

Grüße
Wolfgang
Dateianhänge
DSC07526.JPG
DSC07526.JPG (189.57 KiB) 301 mal betrachtet
DSC07524.JPG
DSC07524.JPG (100.09 KiB) 301 mal betrachtet
DSC07523.JPG
DSC07523.JPG (185.99 KiB) 301 mal betrachtet
DSC07522.JPG
DSC07522.JPG (149.53 KiB) 301 mal betrachtet
DSC07521.JPG
DSC07521.JPG (190.55 KiB) 301 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Epsilon3-28 am 09.01.2020, 17:33, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Hegau
Beiträge: 3786
Registriert: 17.04.2004, 19:50
Wohnort: Singen
Kontaktdaten:

Re: Welche Teufelskralle?

Beitrag von Hegau » 02.01.2020, 08:15

Phyteuma hemisphaericum.

Gruß Thomas
Online-Exkursionsflora für den Alpenraum http://www.tkgoetz.homepage.t-online.de ... ahome.html

Bestimmungsschlüssel und Kartierung der Laufkäfer Baden-Württembergs http://www.tkgoetz.homepage.t-online.de/Laufkaefer.html

Epsilon3-28
Beiträge: 9
Registriert: 01.09.2018, 17:17

Re: Welche Teufelskralle?

Beitrag von Epsilon3-28 » 02.01.2020, 12:42

Hallo Thomas,

vielen Dank für die Bestimmung.
Was mich zuerst von Ph. hemisphaericum abgehalten hat waren die Blätter. In Ihrem? Bestimmungsschlüssel wird für Ph. hemisphaericum angegeben: "Grundbl. grasartig linear, in der Mitte am breitesten". Die Blätter auf Bild 1 sehen für mich überhaupt nicht "grasartig" aus. Ich kenne das eher so: https://www.inaturalist.org/observations/30231736
Bei infoflora steht noch: "Grundständige Blätter ... meist ganzrandig". Ganzrandig sind die Blätter auch nicht.

Offensichtlich ist die Art sehr formenreich. Wie lässt sie sich am besten von Ph. humile oder Phyteuma globulariifolium subsp. pedemontanum abgrenzen?

Viele Grüße

Wolfgang

Antworten