Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Centaurea cineraria subsp. veneris => Centaurea alba agg.

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Benutzeravatar
JarJar
Beiträge: 1853
Registriert: 13.03.2011, 23:10

Centaurea cineraria subsp. veneris => Centaurea alba agg.

Beitrag von JarJar » 15.12.2019, 19:00

Hallo miteinander,

bei der folgenden Flockenblume sollte es sich um Centaurea cineraria subsp. veneris (Centaurea veneris) handeln. Scheint für Italien nur in Ligurien zu wachsen. http://luirig.altervista.org/flora/taxa ... ea+veneris

@ Michael: Kannst du die noch für die mittelmeerflora gebrauchen?

LG, Christoph

Funddaten: Italien, Ligurien, entlang des Cinque terre Wanderwegs, 03.06.2011
Dateianhänge
Centaurea cineraria subsp. veneris.jpg
Centaurea cineraria subsp. veneris.jpg (108.52 KiB) 331 mal betrachtet
Centaurea cineraria subsp. veneris (Habitus).jpg
Centaurea cineraria subsp. veneris (Habitus).jpg (182.7 KiB) 331 mal betrachtet
Centaurea cineraria subsp. veneris (Blüte).jpg
Centaurea cineraria subsp. veneris (Blüte).jpg (85.28 KiB) 331 mal betrachtet
Centaurea cineraria subsp. veneris (Blatt).jpg
Centaurea cineraria subsp. veneris (Blatt).jpg (130.4 KiB) 331 mal betrachtet
Zuletzt geändert von JarJar am 02.01.2020, 14:27, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Hegau
Beiträge: 3866
Registriert: 17.04.2004, 19:50
Wohnort: Singen
Kontaktdaten:

Re: Centaurea cineraria subsp. veneris

Beitrag von Hegau » 15.12.2019, 19:32

Ich halte das eher für Centaurea splendens (alba, deusta).

Gruß Thomas
Online-Exkursionsflora für den Alpenraum http://www.tkgoetz.homepage.t-online.de ... ahome.html

Bestimmungsschlüssel und Kartierung der Laufkäfer Baden-Württembergs http://www.tkgoetz.homepage.t-online.de/Laufkaefer.html

Kraichgauer
Beiträge: 2286
Registriert: 09.10.2016, 11:01

Re: Centaurea cineraria subsp. veneris

Beitrag von Kraichgauer » 15.12.2019, 20:52

Ob Thomas die für mittelmeerflora.de braucht, musst Du ihn selber fragen. Ich verwalte da die Bilder nicht.

Und ja, ich stimme zu, die Blätter sehen ähnlich wie veneris aus, aber die Hüllblätter stimmen gar nicht. C. veneris hätte so ähnliche wie die C.-scabiosa-Gruppe. Das da oben gehört irgendwie in die C.-alba-Gruppe.

Gruß, Michael

Benutzeravatar
JarJar
Beiträge: 1853
Registriert: 13.03.2011, 23:10

Re: Centaurea cineraria subsp. veneris

Beitrag von JarJar » 17.12.2019, 13:41

Hallo ihr beiden,

herzlichen Dank für eure Rückmeldung und Bestimmungshilfe! Da sieht man mal wie man sich irren kann :)

LG, Christoph

Antworten