Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Senecio incanus (ssp. incanus)? => ja

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Benutzeravatar
JarJar
Beiträge: 1551
Registriert: 13.03.2011, 23:10

Senecio incanus (ssp. incanus)? => ja

Beitrag von JarJar » 19.11.2019, 18:13

Hallo zusammen,

passt hier Senecio incanus (ssp.incanus)?

Funddaten: Schweiz, Kanton Uri, Nepali Highway zwischen Sidelenhütte und Albert-Heim-Hütte (zwischen 2400 und 2700m) 05.09.2010

LG und Dank,
Christoph
Dateianhänge
Senecio incanus subsp. carniolicus - Krainer Greiskraut (Habitus).jpg
Senecio incanus subsp. carniolicus - Krainer Greiskraut (Habitus).jpg (190.7 KiB) 136 mal betrachtet
IMG_2647.jpg
IMG_2647.jpg (211.2 KiB) 136 mal betrachtet
IMG_2453.jpg
IMG_2453.jpg (119.35 KiB) 136 mal betrachtet
IMG_2450.jpg
IMG_2450.jpg (116.82 KiB) 136 mal betrachtet
Zuletzt geändert von JarJar am 19.11.2019, 20:28, insgesamt 2-mal geändert.

Flor_alf
Beiträge: 443
Registriert: 04.09.2017, 20:12

Re: Senecio incanus (ssp. incanus)?

Beitrag von Flor_alf » 19.11.2019, 18:33

Sicher Senecio incanus und vom Wuchsort im Kanto Uri her die ssp. incanus, von den Merkmalen her auf dem Bild schwer zu sagen, aber die dichtfilzigen Blätter sprechen auch für ssp. incanus.
Grüße
Alfred

Benutzeravatar
JarJar
Beiträge: 1551
Registriert: 13.03.2011, 23:10

Re: Senecio incanus (ssp. incanus)?

Beitrag von JarJar » 19.11.2019, 19:00

Hallo Alfred,

vielen Dank für die Rückmeldung! In der Tat laut infoflora.ch sollte dort nur Senecio incanus ssp. incanus vorkommen. Wenn wir das einmal nicht beachten, käme wohl noch Senecio incanus subsp. insubricus. Die Verbreitung aller 3 Unterarten ist ohnehin spannend, wenn man das mal auf infoflora vergleicht. Senecio incanus subsp. insubricus geographisch genau zwischen den andern beiden... :D Aber keine Überschneidung der 3 Unterarten.

Lieben Gruß und Dank,
Christoph

Spiranthes
Beiträge: 60
Registriert: 12.10.2017, 23:33

Re: Senecio incanus (ssp. incanus)?

Beitrag von Spiranthes » 19.11.2019, 21:35

Flor_alf hat geschrieben:
19.11.2019, 18:33
Sicher Senecio incanus und vom Wuchsort im Kanto Uri her die ssp. incanus, von den Merkmalen her auf dem Bild schwer zu sagen, aber die dichtfilzigen Blätter sprechen auch für ssp. incanus.
Sehe ich genau so :)

Antworten