Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Polsterpflanze

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 7252
Registriert: 11.08.2014, 22:59

Polsterpflanze

Beitrag von Anagallis » 14.10.2019, 21:34

14.10.2019, Pforzheim West, in der Ruine eine Burgerbräters

Auf der Fläche fanden sich zwei etwa kuchentellergroße Placken dieser verholzenden Polsterpflanze. Zuerst dachte ich an einen Polsterphlox, aber der sieht im Detail dann doch etwas anders aus (Blätter spitzer, kaum bewimpert, Kapsel kürzer). Die Kästchen im hintergrund sind je ein Quadratzentimeter.
Dateianhänge
was-1.jpg
was-1.jpg (195.75 KiB) 255 mal betrachtet
was-2.jpg
was-2.jpg (104.06 KiB) 255 mal betrachtet
was-3.jpg
was-3.jpg (85.58 KiB) 255 mal betrachtet
was-4.jpg
was-4.jpg (120.03 KiB) 255 mal betrachtet

Benutzeravatar
Hegau
Beiträge: 3776
Registriert: 17.04.2004, 19:50
Wohnort: Singen
Kontaktdaten:

Re: Polsterpflanze

Beitrag von Hegau » 15.10.2019, 08:21

Die Frucht sieht ja sehr nach Nelkenverwandtschaft aus...

Gruß Thomas
Online-Exkursionsflora für den Alpenraum http://www.tkgoetz.homepage.t-online.de ... ahome.html

Bestimmungsschlüssel und Kartierung der Laufkäfer Baden-Württembergs http://www.tkgoetz.homepage.t-online.de/Laufkaefer.html

Kraichgauer
Beiträge: 1908
Registriert: 09.10.2016, 11:01

Re: Polsterpflanze

Beitrag von Kraichgauer » 15.10.2019, 14:48

So sieht Dianthus deltoides bei mir im Garten aus. Unter der Annahme, dass die da aber eher weniger wahrscheinlich ist (obwohl gelegentlich als Gartenzierpflanze) würde ich Dianthus sp. sagen.

Gruß, Michael

Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 7252
Registriert: 11.08.2014, 22:59

Re: Polsterpflanze -> Dianthus cf. deltoides

Beitrag von Anagallis » 15.10.2019, 15:11

Doch, Dianthus deltoides gibt es auf der Pforzheimer Höhe auf den Grünstreifen an der Hauptstraße. Die wird von da verwildert sein. Danke für die Unterstützung.

Antworten