Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Artemisia biennis Zweijähriger Beifuß ja!

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Garibaldi
Beiträge: 1615
Registriert: 17.05.2014, 12:33

Artemisia biennis Zweijähriger Beifuß ja!

Beitrag von Garibaldi » 06.10.2019, 19:32

Die Fotos stammen von der Elbe bei Wittenberge. Die Pflanze stand im Schlick der Elbe umgeben von einer großen Zahl an Artemisia annua, an einer zweiten Stelle fand ich zwei weitere Pflanzen dieser Art. Die Pflanze ist geruchslos. Ich bestimme die Pflanze als Artemisia biennis Zweijähriger Beifuß, habe diese Pflanze aber nie zuvor gesehen. Lt. floraweb.de kommt A. biennis an der Fundstelle vor. Ist das Artemisis biennis Zweijähriger Beifuß? Über eine Bestätigung / Korrektur freue ich mich.
Dateianhänge
Artemisia 5.JPG
Artemisia 5.JPG (164.49 KiB) 213 mal betrachtet
Artemisia 4.JPG
Artemisia 4.JPG (168.72 KiB) 213 mal betrachtet
Artemisia 3.JPG
Artemisia 3.JPG (176.64 KiB) 213 mal betrachtet
Artemisia 2.JPG
Artemisia 2.JPG (167.9 KiB) 213 mal betrachtet
Artemisia 1.JPG
Artemisia 1.JPG (172.87 KiB) 213 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Garibaldi am 07.10.2019, 21:52, insgesamt 2-mal geändert.

Kraichgauer
Beiträge: 1872
Registriert: 09.10.2016, 11:01

Re: Artemisia biennis Zweijähriger Beifuß (?)

Beitrag von Kraichgauer » 06.10.2019, 21:00

Ja, das sieht alles recht gut aus. Die Exemplare sind zwar etwas poplig, aber die einjährigen Arten sind ja sehr größenvariabel. Gruß, Michael

OG_1
Beiträge: 520
Registriert: 24.03.2008, 22:45

Re: Artemisia biennis Zweijähriger Beifuß (?)

Beitrag von OG_1 » 06.10.2019, 21:48

Hallo,
ich kann mich nur anschließen. Das ist Artemisia biennis! Diese Art ist an der Elbe (unterhalb der Saalemündung) stellenweise zu finden, aber viel seltener als Artemisia annua.
Viele Grüße
Uwe

Garibaldi
Beiträge: 1615
Registriert: 17.05.2014, 12:33

Re: Artemisia biennis Zweijähriger Beifuß ja!

Beitrag von Garibaldi » 06.10.2019, 21:53

Vielen Dank für de Bestätigung! Die drei gefundenen Pflanzen waren tatsächlich popelig, sie wuchsen in der Elbe (Wasserstand 5 cm), drumherum wuchsen wie geschrieben kleine A. annua. A. biennis war wesentlich seltener, Einzelpflanze zwischen den ganzen A. annua (die als große Exemplare dominierend die trockeneren Uferbereiche zuwuchern, hier ist mir A. biennis gar nicht aufgefallen). Vielen Dank für die Bestätigung!

Antworten