Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

2 Doldenblüter aus Albanien

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Fragender
Beiträge: 27
Registriert: 02.10.2019, 10:45

2 Doldenblüter aus Albanien

Beitrag von Fragender » 03.10.2019, 20:45

Hallo in die Runde,
leider konnte ich die Pflanzen nicht genauer ansehen, problematisch gerade bei apiac., ich weiß. Aber vielleicht erkennt sie ja jemand am Habitus oder kennt sie von den Fundorten her.
Die hohe buschige Art (2 Fotos) steht Mitte Juni auf der Burg von Girokaster massig in voller Blüte.
Die andere Art steht an dem Quelltopf Syri i Kalter (Blaues Auge) in Südalbanien direkt am Ufer, teilweise sogar im Wasser. Hier finde ich die gezähnten Blättchen verwirrend. Foto ebenfalls Mitte Juni.
Danke für die Mühe!
Dateianhänge
DSCF65912.jpg
DSCF65912.jpg (265.73 KiB) 375 mal betrachtet
DSCF65901.jpg
DSCF65901.jpg (248.37 KiB) 375 mal betrachtet
DSCF67283.jpg
DSCF67283.jpg (240.53 KiB) 375 mal betrachtet

Kraichgauer
Beiträge: 2102
Registriert: 09.10.2016, 11:01

Re: 2 Doldenblüter aus Albanien

Beitrag von Kraichgauer » 03.10.2019, 23:03

Das ist wirklich aus der Distanz fast unmöglich. Die erste Art erinnert mich an Pimpinella peregrina, aber das ist nur eine waghalsige Spekulation. Die zweite könnte durchaus Berula erecta sein.

Gruß, Michael

Fragender
Beiträge: 27
Registriert: 02.10.2019, 10:45

Re: 2 Doldenblüter aus Albanien

Beitrag von Fragender » 05.10.2019, 23:07

Danke Michael,
Berula erecta wird stimmen.
Pimpinella peregrina könnte es gut sein. Sie kommt dort vor und auf dem nicht verkleinerten Originalbild lässt sich die Blütenstruktur der Dolden etwas besser erkennen. Könnte also passen, bleibt aber wegen der schlechten Bilder unsicher.
Vielen Dank.

Benutzeravatar
Echium
Beiträge: 561
Registriert: 28.04.2005, 13:54
Wohnort: Basel

Re: 2 Doldenblüter aus Albanien

Beitrag von Echium » 10.10.2019, 20:44

Hallo

Die oberen beiden Bilder zeigen Athamanta macedonica. Diese Dolde ist vom Habitus derart aussergewöhnlich, dass man sie sogar aus der Distanz erkennt.
Überrascht bin ich allerdings vom Standort...

Gruss Andy

Antworten