Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Riesen-Wegerich: P. lanceolata agg.

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Garibaldi
Beiträge: 1533
Registriert: 17.05.2014, 12:33

Riesen-Wegerich: P. lanceolata agg.

Beitrag von Garibaldi » 29.08.2019, 21:36

Vielen Dank für das geduldige Beantworten meiner Fragen! Ich bin immer noch im Wallis unterwegs, heute fand ich an einem innerstädtischen See, eigentlich ein Ski-Ort (Crans Montana) diesen riesigen Wegerich, Höhe 100 - 120 cm (geschätzt). De Blätter sahen aus wie bei Spitzwegerich, vielleicht etwas breiter, die Blüte war länger als beim Spitzwegerich, ähnelte aber auch diesem. Der Stil war stark gefurcht. Was ist das für ein Wegerich? Recherchiert habe ich diesen Wegerich: http://www.botanische-spaziergaenge.at/ ... =83&t=1870, Plantago altissima, der auf der Seite gezeigte Wegerich hat einen ähnlichen Stängel. VIelleicht ist der Wegerich auch angepflanzt, aber unter Wegerich als Teichpflanze bin ch auch nicht fündig geworden.
Dateianhänge
P5.JPG
P5.JPG (278.87 KiB) 146 mal betrachtet
P4.JPG
P4.JPG (266.67 KiB) 146 mal betrachtet
P3.JPG
P3.JPG (155.52 KiB) 146 mal betrachtet
P2.JPG
P2.JPG (159.83 KiB) 146 mal betrachtet
P1.JPG
P1.JPG (194.33 KiB) 146 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Garibaldi am 14.09.2019, 10:31, insgesamt 3-mal geändert.

Garibaldi
Beiträge: 1533
Registriert: 17.05.2014, 12:33

Re: Riesen-Wegerich

Beitrag von Garibaldi » 14.09.2019, 10:25

Um das Ganze noch aufzuklären, ich habe diese Bilder an den Verein / Interssensgemeinschaft Walliserflora geschickt (https://www.floravs.ch/de/willkommen.html) und von dort eine Antwort bekommen. Demnach wird P. altissima mit P. lanceolata und P. argentea zu einem Aggregat zusammengefasst, die drei Arten dieses Aggregates lassen sich nur anhand ihrer unterirdischen Anteile eindeutig voneinander unterscheiden. Trotz der erheblichen Größe der gezeigten Wegeriche, ist die Art also nicht zu bestimmen. In der Schweiz kommt P. altissima bislang auch nicht vor, bzw. sein Vorkommen ist unklar. Möglicherweise gibt es Ansalbungen, die bislang aber in der Schweiz noch nicht eindeutig identifiziert wurden. Mehr als P. lanceolata agg. geht also nicht.

Antworten