Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Seltsamer kartoffelartiger/s Kern? Keim? Holzstück?

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
RoTau
Beiträge: 1
Registriert: 14.08.2019, 20:58

Seltsamer kartoffelartiger/s Kern? Keim? Holzstück?

Beitrag von RoTau » 14.08.2019, 21:04

Hallo,
Ich arbeite im Moment mit einer Gruppe Kindern in der nähe eines Baches
und eins der Kinder hat im Bach etwas gefunden was wohl dabei rauskommen würde,
wenn man eine keimende Kartoffel mit einem Stück Holz kreuzt.
Ich bin völlig ratlos was es sein könnte.
(siehe Fotos)
freundlicher Gruß!
Dateianhänge
WhatsApp Image 2019-08-14 at 17.55.22.jpeg
WhatsApp Image 2019-08-14 at 17.55.22.jpeg (118.01 KiB) 262 mal betrachtet
WhatsApp Image 2019-08-14 at 17.55.23.jpeg
WhatsApp Image 2019-08-14 at 17.55.23.jpeg (99.15 KiB) 262 mal betrachtet
WhatsApp Image 2019-08-14 at 17.55.23(1).jpeg
WhatsApp Image 2019-08-14 at 17.55.23(1).jpeg (98.93 KiB) 262 mal betrachtet
WhatsApp Image 2019-08-14 at 17.55.24(1).jpeg
WhatsApp Image 2019-08-14 at 17.55.24(1).jpeg (99.6 KiB) 262 mal betrachtet

Benutzeravatar
JarJar
Beiträge: 1545
Registriert: 13.03.2011, 23:10

Re: Seltsamer kartoffelartiger/s Kern? Keim? Holzstück?

Beitrag von JarJar » 14.08.2019, 21:33

Hallo RoTau,

in klein und an Bäumen habe ich so etwas schon öfter gesehen. Dahinter gekommen, um was es sich dabei genau handelt bin ich bis heute nicht. Habe allerdings schon viel darüber spekuliert. Es ist eine Art Gebilde, welches von der Pflanze selber erzeugt wird. Ähnlich einer Galle. Ich könnte mir vorstellen, es ist eine Art Krebs, oder auch eine von Viren, Insekten hervorgerufene Wucherung.
Das was so ausschaut wie der "Strunk" ist die Verbindung zur Pflanze. Ich vermute das Ding wurde in deinem Fall vom Baum abgestoßen, ist im Bach gelandet und hat dort die Rinde verloren.

LG Christoph

jake001
Beiträge: 3303
Registriert: 09.06.2015, 13:53
Wohnort: BW

Re: Seltsamer kartoffelartiger/s Kern? Keim? Holzstück?

Beitrag von jake001 » 14.08.2019, 23:19

Da gibt es sogar Begriffe dafür. Ich ha mal ne Doku auf Arte oder 3Sat gesehen, der das Zeug gezielt sucht und dann daraus künstlerisch wertvolle Gebrauchsgegenstände macht (bzw künstlerisch wertvolle Applikationen an Gebrauchsgegenständen).
Hab die auch schon gefunden, aber meist max 3 cm Durchmesser.
Grüße.

Manfrid
Beiträge: 1682
Registriert: 06.12.2010, 09:55

Re: Seltsamer kartoffelartiger/s Kern? Keim? Holzstück?

Beitrag von Manfrid » 15.08.2019, 22:18

jake001 hat geschrieben:
14.08.2019, 23:19
Da gibt es sogar Begriffe dafür.
"Maserknolle". Sagt natürlich nichts über die Entstehung aus. Solche Wirbelbildungen entstehen aber jedenfalls auch beim Umwachsen eines abgestorbenen Astes. Vielleicht sind es hier Zweige, deren unterer Teil noch lebt und an dem sich dann die Holzbildung "verselbständigt". Wegen der Stärke der Oberflächenstruktur würde ich bei dem gezeigten Stück auf Eiche tippen.

Manfrid

Antworten