Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Potentilla inclinata/intermedia?

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Svampskogen
Beiträge: 387
Registriert: 28.10.2012, 18:52

Potentilla inclinata/intermedia?

Beitrag von Svampskogen » 28.07.2019, 18:26

Hallo zusammen

Gestern fand ich am Bahnhof Innichen im Südtirol dieses Potentilla. Es sollte sich wohl um intermedia oder inclinata handeln. Ich schaffe es aber nicht, die beiden Arten zu unterscheiden...
Die Krone ist etwa gleich lang wie der Kelch. Die Blattunterseite ist deutlich behaart, bin mir aber unsicher, ob da Kräuselhaare mit dabei sind....

Würde mich über Bestimmungshilfe sehr freuen :-)

Beste Grüsse
Jonas
Dateianhänge
SAM_6513.JPG
SAM_6513.JPG (270.14 KiB) 247 mal betrachtet
SAM_6483.JPG
SAM_6483.JPG (180.12 KiB) 247 mal betrachtet
SAM_6491.JPG
SAM_6491.JPG (150.82 KiB) 247 mal betrachtet
SAM_6494.JPG
SAM_6494.JPG (186.28 KiB) 247 mal betrachtet

Svampskogen
Beiträge: 387
Registriert: 28.10.2012, 18:52

Re: Potentilla inclinata/intermedia?

Beitrag von Svampskogen » 28.07.2019, 18:26

Weitere Bilder...
Dateianhänge
SAM_6485.JPG
SAM_6485.JPG (101.26 KiB) 246 mal betrachtet
SAM_6498.JPG
SAM_6498.JPG (119.38 KiB) 246 mal betrachtet
SAM_6496.JPG
SAM_6496.JPG (87.4 KiB) 246 mal betrachtet

Benutzeravatar
botanix
Beiträge: 3693
Registriert: 31.05.2007, 20:31
Wohnort: Gießen

Re: Potentilla inclinata/intermedia?

Beitrag von botanix » 28.07.2019, 22:22

Hallo Jonas,

Potentilla intermedia, an der Blattrosette oben sieht man das gestielte (!) mittlere Fiederchen, ein eindeutiges intermedia-Merkmal. Die Stängelblätter zeigen dieses Merkmal nicht mehr (nur die Grundblätter und manchmal die untersten ein, zwei Stängelblätter).

Gruß
Peter
alte Botanikerweisheit: man sieht nur was man kennt

Svampskogen
Beiträge: 387
Registriert: 28.10.2012, 18:52

Re: Potentilla inclinata/intermedia?

Beitrag von Svampskogen » 30.07.2019, 00:12

Hallo Peter

Das ist ja super, vielen lieben Dank! Mir war nicht bewusst, dass das gestielte Mittelblatt der grundständigen Blätter ein so entscheidendes Merkmal ist! Gut habe ich noch Rosetten fotografiert🙂 Die kurze Krone und die teils eingeschnittenen Mittelblätter der oberen Blätter deuten ja auch auf intermedia! Mein erster Gedanke war dennoch P. inclinata! Danke aber für die Aufklärung!

Beste Grüsse
Jonas

Benutzeravatar
Hegau
Beiträge: 3746
Registriert: 17.04.2004, 19:50
Wohnort: Singen
Kontaktdaten:

Re: Potentilla inclinata/intermedia?

Beitrag von Hegau » 30.07.2019, 07:46

Potentilla inclinata (hier im Hegau häufig!) ist niemals so stark verzweigt, höher und großblütiger (Habitus wie P. recta).

Gruß Thomas
Online-Exkursionsflora für den Alpenraum http://www.tkgoetz.homepage.t-online.de ... ahome.html

Bestimmungsschlüssel und Kartierung der Laufkäfer Baden-Württembergs http://www.tkgoetz.homepage.t-online.de/Laufkaefer.html

Kraichgauer
Beiträge: 1810
Registriert: 09.10.2016, 11:01

Re: Potentilla inclinata/intermedia?

Beitrag von Kraichgauer » 30.07.2019, 08:27

Hegau hat geschrieben:
30.07.2019, 07:46
Potentilla inclinata (hier im Hegau häufig!) ist niemals so stark verzweigt, höher und großblütiger (Habitus wie P. recta).

Gruß Thomas
Das finde ich jetzt interessant, die Art gilt eigentlich normalerweise als selten. Hat die sich wieder bei Euch ausgebreitet, oder ist die früher einfach nicht gemeldet worden? Gruß, Michael

Benutzeravatar
Hegau
Beiträge: 3746
Registriert: 17.04.2004, 19:50
Wohnort: Singen
Kontaktdaten:

Re: Potentilla inclinata/intermedia?

Beitrag von Hegau » 01.08.2019, 08:09

Hallo Michael, also "häufig" ist natürlich relativ, aber sie tritt schon hin und wieder auf, insbesondere auf sämtlichen (auch den noch so kleinen) Vulkanbergen, aber auch immer mal sporadisch an trockenen Ruderalstellen. Die größten Bestände wohl am Hohenkrähen und Hohentwiel.

Gruß Thomas
Online-Exkursionsflora für den Alpenraum http://www.tkgoetz.homepage.t-online.de ... ahome.html

Bestimmungsschlüssel und Kartierung der Laufkäfer Baden-Württembergs http://www.tkgoetz.homepage.t-online.de/Laufkaefer.html

Antworten