Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Ist das eine Cordylie Obtecta oder Drachenbaum?

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Robert1000
Beiträge: 80
Registriert: 27.06.2019, 10:08

Re: Ist das eine Cordylie Obtecta oder Drachenbaum?

Beitrag von Robert1000 » 03.08.2019, 10:51

Ich habe noch ein paar Bilder von den ersten Pflanzen am See gemacht.
Es sind scheinbar 2 unterschiedliche Pflanzen... möglicherweise ist eine davon eine Yucca und die andere eine Cordylie???! Ich muss aber noch abwarten bis sie blühen um sicher zu sein:
IMG_20190802_154341.jpg
IMG_20190802_154341.jpg (118.13 KiB) 67 mal betrachtet
IMG_20190803_084231.jpg
IMG_20190803_084231.jpg (185.94 KiB) 67 mal betrachtet
IMG_20190803_084820.jpg
IMG_20190803_084820.jpg (191.25 KiB) 67 mal betrachtet
IMG_20190803_085002.jpg
IMG_20190803_085002.jpg (91.56 KiB) 67 mal betrachtet

Robert1000
Beiträge: 80
Registriert: 27.06.2019, 10:08

Re: Ist das eine Cordylie Obtecta oder Drachenbaum?

Beitrag von Robert1000 » 27.08.2019, 10:21

Hallo - jetzt blüht die Pflanze und hat damit verraten das die linke eine Yucca und die rechte die etwas heller und weisser wirkende eine Cordylie australis ist.
IMG_20190827_081354.jpg
IMG_20190827_081354.jpg (153.98 KiB) 44 mal betrachtet
IMG_20190827_081447.jpg
IMG_20190827_081447.jpg (247.22 KiB) 44 mal betrachtet

Vroni
Beiträge: 95
Registriert: 26.06.2019, 18:11
Wohnort: Zentralschweizer Voralpenrand

Re: Ist das eine Cordylie Obtecta oder Drachenbaum?

Beitrag von Vroni » 27.08.2019, 17:22

Hallo Robert

Oha, da haben die beiden Gewächse sich also geoutet! Und ich bin wirklich überrascht, dass die eine eine Yucca ist, nachdem sie so identisch zur Kreisverkehr-Cordyline aussieht. Für mich bleibt da nur festzustellen, dass man diese beiden ohne Blüten nicht unterscheiden kann (es sei denn, jemand hat doch noch einen heissen Tipp).

LG
Vroni

Antworten