Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Essigbaum?

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Benutzeravatar
Caithlin
Beiträge: 179
Registriert: 17.06.2007, 23:59
Wohnort: Österreich
Kontaktdaten:

Essigbaum?

Beitrag von Caithlin » 26.06.2008, 12:13

Hallo,
ich habe vor einigen Tagen ein paar Bilder vom Essigbaum gemacht. Beim Googeln habe ich dann erfahren, daß die Blüten der weiblichen Pflanze rot sind und die der männlichen Pflanzen gelb-grün.
Kurz darauf fand ich noch einen Baum, der aussieht, wie Essigbaum mit männlicher Blüte, allerdings ist die Form des Blütenstandes etwas komisch, sieht irgendwie "auseinandergefallen" aus.
Zeigen meine zwei Fotos wirklich den männlichen Essigbaum? Wenn nicht, welcher Baum ist das bitte?
Bitte um Hilfe,
vielen Dank und liebe Grüße
Caithlin
Dateianhänge
essigbMann2-n.jpg
essigbMann2-n.jpg (259.27 KiB) 271 mal betrachtet
essibMann1-n.jpg
essibMann1-n.jpg (271.52 KiB) 273 mal betrachtet
Hier liegt schon seit längerer Zeit ein kleines Dankeschön für die fleißigen Bestimmungs-Helfer!
http://www.roots-of-yggdrasil.com/index.php?topic=985.0

niXda

Re: Essigbaum?

Beitrag von niXda » 26.06.2008, 12:27

Das ist wohl Ailanthus altissima - Drüsiger Götterbaum.

Benutzeravatar
Caithlin
Beiträge: 179
Registriert: 17.06.2007, 23:59
Wohnort: Österreich
Kontaktdaten:

Re: Essigbaum?

Beitrag von Caithlin » 26.06.2008, 12:53

Das geht ja wie immer irrsinnig schnell hier, danke!
Da habe ich ja wieder etwas Tolles gefunden :-)

Liebe Grüße
Caithlin
Hier liegt schon seit längerer Zeit ein kleines Dankeschön für die fleißigen Bestimmungs-Helfer!
http://www.roots-of-yggdrasil.com/index.php?topic=985.0

Antworten