Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Geranium ??? ==> Geranium x oxonianum

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
kniebiskarle
Beiträge: 571
Registriert: 23.06.2008, 07:50
Wohnort: 71287 Weissach

Geranium ??? ==> Geranium x oxonianum

Beitrag von kniebiskarle » 23.06.2008, 17:53

am Rand eines weihers habe ich heute Geranium palustre und eine weiter Art (G. Sylvaticum???) gefunden

was meint ihr dazu??
Dateianhänge
DSCI1218(Gerhard Stania).jpg
Geranium ?????
DSCI1218(Gerhard Stania).jpg (315.88 KiB) 540 mal betrachtet
PICT2738.jpg
Geranium ???????????????
PICT2738.jpg (96.42 KiB) 540 mal betrachtet
Zuletzt geändert von kniebiskarle am 24.06.2008, 09:52, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Jule
Admin
Beiträge: 4731
Registriert: 18.12.2005, 18:29
Wohnort: Frankfurt und Barkelsby
Kontaktdaten:

Re: Geranium ???

Beitrag von Jule » 23.06.2008, 19:08

Hallo!

Ja, das ist Geranium sylvaticum (Wald-Storchschnabel).

mfg Jule

Ed17
Beiträge: 42
Registriert: 14.06.2008, 16:01
Wohnort: Welling/ Osteifel

Re: Geranium ???

Beitrag von Ed17 » 23.06.2008, 19:48

Hallo Jule,

sind bei G. sylvaticum die Kronblätter vorne nicht gerundet.
Auf dem Bild sind die Kronblätter etwas eingeschnitten !
Scheint mir eher ein Fremdling (Gartenflüchtling) zu sein.

L.G. Ed17

Thomas0402
Beiträge: 853
Registriert: 26.04.2007, 09:47
Wohnort: Brandenburg

Re: Geranium ???

Beitrag von Thomas0402 » 23.06.2008, 20:08

Das ist Geranium x oxonianum (G. endressii x G. versicolor).

Eine von Mai bis Oktober blühender Storchschnabel der sich leicht durch Selbstaussaat ausbreitet. :?

Sind Gärten in der Nähe?

Viele grüße,
Thomas

kniebiskarle
Beiträge: 571
Registriert: 23.06.2008, 07:50
Wohnort: 71287 Weissach

Re: Geranium ???

Beitrag von kniebiskarle » 23.06.2008, 23:31

Danke für die Hilfe,
bei Gartenflüchtlingen wirds halt schwierig.
Thomas danke für das Schlusswort

Karl
Herzliche Grüße und danke für Beiträge zum Thema
Karl

Antworten