Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Pflanzen aus Kroatien

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Eva Wolf
Beiträge: 6
Registriert: 08.05.2019, 13:48

Pflanzen aus Kroatien

Beitrag von Eva Wolf » 08.05.2019, 14:10

Bei meinem Urlaub in Kroatien sah ich einige Pflanzen, die ich in meinem Bestimmungsbuch nicht fand. Vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen.
Hier die ersten drei Pflanzen, alle Aufnahmen vom 26.04., im Velebit, Nähe Paklenica-Schlucht, Kalkgestein, Höhe ca. 300 m über Meer:
Bild

Bild

Bild

Freue mich über Antworten.

Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 8245
Registriert: 11.08.2014, 22:59

Re: Pflanzen aus Kroatien

Beitrag von Anagallis » 08.05.2019, 16:59

Vergleiche die mittlere Pflanze mal mit Anchusa crispa. Da gibt's aber ein paar sehr ähnliche Arten.

Eva Wolf
Beiträge: 6
Registriert: 08.05.2019, 13:48

Re: Pflanzen aus Kroatien

Beitrag von Eva Wolf » 08.05.2019, 18:01

@ Anagallis: ich finde die erhabenen weißen Flecken auf den Blättern so auffällig. Hab das jetzt beim Nachsehen nach Anchusa crispa-Bildern nur bei einer gelbblühenden Art in weit schwächerer Form gesehen. Kommen diese Flecken auch bei blaublühenden Arten vor? Kann die Stärke der Flecken standortbedingt sein? (bin nicht Botaniker.)

Melia
Beiträge: 535
Registriert: 09.12.2013, 10:25

Re: Pflanzen aus Kroatien

Beitrag von Melia » 08.05.2019, 18:20

Auf dem 1. Bild ist Crepis rubra / Roter Pippau.
Das 2. Bild müsste Anchusella cretica / Kretisches Ochsenzünglein sein. Die weissen Flecken sind nicht immer gleich stark ausgebildet.
Der Doldenblütler / Apiaceae auf dem dritten Bild kann viel sein. Dazu have ich keinen Namen.

Grüsse, Gisela

Kraichgauer
Beiträge: 2379
Registriert: 09.10.2016, 11:01

Re: Pflanzen aus Kroatien

Beitrag von Kraichgauer » 08.05.2019, 20:05

Nr. 3 ist kein Doldenblütler, sondern eine Brassicaceae. Könnte Peltaria alliacea sein.
Bei Nr. 2 stimme ich mit Anchusella cretica überein.
Gruß, Michael

Melia
Beiträge: 535
Registriert: 09.12.2013, 10:25

Re: Pflanzen aus Kroatien

Beitrag von Melia » 08.05.2019, 20:34

Sorry, du hast vollkommen recht, Michael. :oops: Das ist ein Brassicaceae.
So genau hatte ich die Blütchen gar nicht angeschaut. Die Pflanze hatte mich im Ganzen ein wenig an Hellenocarum multiflorum erinnert, deshalb war Apiaceae im Kopf.

Kraichgauer
Beiträge: 2379
Registriert: 09.10.2016, 11:01

Re: Pflanzen aus Kroatien

Beitrag von Kraichgauer » 08.05.2019, 22:27

No problem. Maßstab wäre manchmal hilfreich... Ich bin mir mittlerweile ziemlich sicher, das ist Peltaria alliacea. Gruß Michael

Eva Wolf
Beiträge: 6
Registriert: 08.05.2019, 13:48

Re: Pflanzen aus Kroatien

Beitrag von Eva Wolf » 08.05.2019, 23:31

Ihr seid einfach Klasse!! Ganz herzlichen Dank für Eure Hilfe. Werde mich morgen genauer mit Euren Hinweisen beschäftigen.

Antworten