Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Dolden mit winzigen weißen Blüten

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Benutzeravatar
Mahe
Beiträge: 54
Registriert: 24.04.2007, 18:43

Dolden mit winzigen weißen Blüten

Beitrag von Mahe » 22.06.2008, 13:07

Auf einer alten Bahntrasse habe ich diese Pflanze fotografiert. Kann mir jemand helfen sie zu bestimmen?

lieben Gruß
max
Dateianhänge
pflanze03.jpg
pflanze03.jpg (255.29 KiB) 564 mal betrachtet
pflanze02.jpg
pflanze02.jpg (162.43 KiB) 564 mal betrachtet
pflanze01.jpg
pflanze01.jpg (202.25 KiB) 564 mal betrachtet

Benutzeravatar
Hoimar
Beiträge: 96
Registriert: 01.02.2008, 14:48

Re: Dolden mit winzigen weißen Blüten

Beitrag von Hoimar » 22.06.2008, 13:50

Halte ich für Trinia glauca (Seegrüner Faserschirm).

Gruß, Hoimar

Benutzeravatar
Mahe
Beiträge: 54
Registriert: 24.04.2007, 18:43

Re: Dolden mit winzigen weißen Blüten

Beitrag von Mahe » 22.06.2008, 18:53

Vielen Dank Hoimar.
Wenn man den richtigen Hinweis bekommt, wird es plötzlich so eindeutig. :D

Lieben Gruß
max

Wolfstrapp
Beiträge: 2505
Registriert: 07.06.2008, 15:22
Wohnort: 86459 Deubach

Re: Dolden mit winzigen weißen Blüten

Beitrag von Wolfstrapp » 23.06.2008, 17:27

Hallo Max,
wir haben ja am selben Tag dieses seltene Pflänzchen gefunden, das immerhin Gefährdungsgrad 2 auf der Roten Liste für Deutschland hat. Mich würde jetzt eine genauere Ortsangabe deines Fundes interessieren.
Mit freundlichen Grüßen aus Bayern
Wolfstrapp

Benutzeravatar
Hoimar
Beiträge: 96
Registriert: 01.02.2008, 14:48

Re: Dolden mit winzigen weißen Blüten

Beitrag von Hoimar » 25.06.2008, 12:29

Aus einigen threads konnte ich herauslesen, dass Mahe in Südtirol wohnt. Dort ist Trinia glauca eine verbreitete Art.

Gruß, Hoimar

Antworten