Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Um welche Pflanze handelt es sich hier?

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Lumixa
Beiträge: 875
Registriert: 07.08.2009, 14:51
Wohnort: 50170 Kerpen

Um welche Pflanze handelt es sich hier?

Beitrag von Lumixa » 20.04.2019, 15:40

Hallo Pflanzenfreunde,

ich habe gestern neben einem Schulhof in Kerpen diese Pflanze gefunden. Es könnte eine verirrte Gartenpflanze sei. Habe keinen Hinweis finden können. Wer kann mir weiterhelfen?

Dank im Voraus.

Gruß Lumixa
P1020587 (Kopie) (Kopie).JPG
P1020587 (Kopie) (Kopie).JPG (158.32 KiB) 153 mal betrachtet
P1020588 (Kopie) (Kopie).JPG
P1020588 (Kopie) (Kopie).JPG (186.37 KiB) 153 mal betrachtet

Kraichgauer
Beiträge: 1808
Registriert: 09.10.2016, 11:01

Re: Um welche Üflanze handelt es sich hier?

Beitrag von Kraichgauer » 20.04.2019, 15:47

Sieht sehr nach Lunaria annua aus. Spätestens wenn die scheibenförmigen Schoten reif sind, wird alles klar. Gruß, Michael

AndreasG.
Beiträge: 938
Registriert: 01.02.2008, 17:42
Wohnort: Vogtland

Re: Um welche Pflanze handelt es sich hier?

Beitrag von AndreasG. » 20.04.2019, 15:58

Da müssen wir nicht erst auf die Schoten warten, Lunaria annua ist eindeutig.

Lumixa
Beiträge: 875
Registriert: 07.08.2009, 14:51
Wohnort: 50170 Kerpen

Re: Um welche Pflanze handelt es sich hier?

Beitrag von Lumixa » 20.04.2019, 16:13

Hallo Kraischgauer, hallo Andreas,

danke für die Schnelle Hilfe.

Wünsche ein schönes Osterfest.

Gruß Lumixa

Antworten