Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Was ist das? Ein Bambus?

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Darvon
Beiträge: 2
Registriert: 21.06.2008, 21:44

Was ist das? Ein Bambus?

Beitrag von Darvon » 22.06.2008, 10:26

Hallo!

Ich bin froh, dass ich diese Forum gefunden habe, jetzt kann ich endlich herausfinden was ich da im Garten habe! Also erst einmal hallo an euch alle!
So, ich hab seit ca zwei Jahren eine Pflanze im Garten (hat irgend ein Nachbar hingepflanzt der wahrscheinlich nicht mehr hier wohnt). Sie war damals noch ca 50 cm groß. Heute ist sie ca 2 meter, fast wie ein Baum, und winterfest ist sie anscheinend auch.
Mein Vater, der eingentlich keine Ahnung hat, meint, es wäre Bambus, doch ich glaube die riesigen runden Blätter sprechen dagegen. Auffällig ist der "eckige Stiel". Aber seht selbst:
DSC00100small.jpg
DSC00100small.jpg (60.02 KiB) 330 mal betrachtet
DSC00101small.jpg
DSC00101small.jpg (57.42 KiB) 330 mal betrachtet
DSC00102small.jpg
DSC00102small.jpg (58.41 KiB) 330 mal betrachtet
Sorry für die schlechte Qualität... Ich hab die Bilder mit größerer auflösung bei rapidshare hochgeladen, schärfer sind diese aber nicht. Wem es nicht zu umsständlich ist, kann sie sich ja runterladen:
http://rapidshare.com/files/124080274/DSC00100.JPG.html
http://rapidshare.com/files/124080275/DSC00101.JPG.html
http://rapidshare.com/files/124080276/DSC00102.JPG.html

niXda

Re: Was ist das? Ein Bambus?

Beitrag von niXda » 22.06.2008, 10:37

Das ist (wiedermal :shock: ..oh Gott..wie das wohl weitergeht mit dem (hierzulande mehr Un- als) Kraut..) ein Fallopia - Flügelknöterich (bzw. Staudenknöterich). Wahrscheinlich Fallopia x bohemica - Bastard-Flügelknöterich.

Darvon
Beiträge: 2
Registriert: 21.06.2008, 21:44

Re: Was ist das? Ein Bambus?

Beitrag von Darvon » 22.06.2008, 13:00

Danke für die Antwort!
Und, oh... Hab jetzt im Netz danach gesucht, das scheint ja ne brutale Plage zu sein. Es hat sich noch kein bißchen ausgebreitet, sollte ich es jetzt schnellstens ausrupfen? (Oder eher im Winter)

MfG
Darvon

niXda

Re: Was ist das? Ein Bambus?

Beitrag von niXda » 22.06.2008, 13:12

Da es sich um eine extrem widerstandsfähige Pflanzengattung handelt würde es nur helfen diese auszugraben um sie vom Standort zu entfernen..ansonsten hilft es zumindest um weitere Ausbreitung zu verhindern sie kurz vor bzw. während der Blüte (es sollten noch keine Fruchtansätze erkennbar sein) oberirdisch zu entfernen und die abgeschnittenen Teile zu verbrennen oder sie solange zu lagern bzw. trocknen bis kein lebensfähiges Stengelchen mehr vorhanden ist.

Antworten