Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

welche pflanzen sind das?

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
schleek
Beiträge: 11
Registriert: 01.05.2007, 15:10

welche pflanzen sind das?

Beitrag von schleek » 01.05.2007, 15:28

Tag alle zusammen.
hab da mal einige fragen. muss nämlich pflanzen welche am und nahe am tecih leben bestimmen. kenne mich aer nicht so aus. könnt ihr mir bitte helfen, wäre sehr nützlich./Iserp/3 Joer/Naturtagebuch/DSC00359.JPG

Benutzeravatar
Tetra
Beiträge: 406
Registriert: 01.10.2006, 14:57

Beitrag von Tetra » 01.05.2007, 15:30

Klar, um welche Pflanzen handelt es sich denn?

Gruß, Tetra

Gregor
Beiträge: 3575
Registriert: 12.04.2007, 14:49
Wohnort: Kiel

Beitrag von Gregor » 01.05.2007, 15:56

Hallo schleek,

du solltest hier dann schon erkennbare Fotos einstellen. Im Moment sehe ich etwas derartiges nicht. (Auf die Größe der Fotos achten, damit sie hier erkennbar sind).

Schöne Grüße aus Kiel

Gregor

schleek
Beiträge: 11
Registriert: 01.05.2007, 15:10

Beitrag von schleek » 02.05.2007, 16:46

Hallo zusammen.
hatte Probleme mit der Größe der fotos. habe hier einen Link erstellt.
http://cjoint.com/?fcqBZYOzmw

http://cjoint.com/?fcqMv3fjDs

http://cjoint.com/?fcqRkH4mOV --> hierbei handelt es sich um das Grüne in der Mitte des Bildes.


Danke im Voraus
Zuletzt geändert von schleek am 02.05.2007, 17:13, insgesamt 1-mal geändert.

Thomas0402
Beiträge: 853
Registriert: 26.04.2007, 09:47
Wohnort: Brandenburg

Beitrag von Thomas0402 » 02.05.2007, 17:06

Hallo Gregor,

1. Bild

Mentha aquatica - Wasserminze

2. Bild

man sieht sehr wenig.
vermute es handelt sich hierbei um Nuphar lutea - Große Teichrose

3. Bild

ging nicht zu öffnen


Grüße,
Thomas

schleek
Beiträge: 11
Registriert: 01.05.2007, 15:10

Beitrag von schleek » 02.05.2007, 17:13

Danke

Bild drei funktioniert nun.

Thomas0402
Beiträge: 853
Registriert: 26.04.2007, 09:47
Wohnort: Brandenburg

Myosotis palustris

Beitrag von Thomas0402 » 02.05.2007, 17:25

Hallo schleek,


Bild 3:

Das sieht aus wie Myosotis palustris - Sumpf-Vergissmeinnicht.
kann dir aber keine 100%ige Garantie geben. :wink:


Mfg

Thomas

schleek
Beiträge: 11
Registriert: 01.05.2007, 15:10

Beitrag von schleek » 02.05.2007, 18:00

Toll. das geht ja super hier.
Hätte da noch einige Pflanzen, wenn das niemanden stört. Hab's nämlich nicht so mit der Bestimmung... :?:

http://cjoint.com/?fcrFUwHcAc --> Glechoma hederacea (Lamiaceae)???

http://cjoint.com/?fcrJ10fwSW --> Stellaria holostea???

http://cjoint.com/?fcrLGdFRLJ --> polygonaceae: rumex longifolius???

http://cjoint.com/?fcrSjK0mPe --> Brassicaceae (Cruciferae)???

http://cjoint.com/?fcrTQfMPiE

http://cjoint.com/?fcrVFHmMbE

Thomas0402
Beiträge: 853
Registriert: 26.04.2007, 09:47
Wohnort: Brandenburg

Beitrag von Thomas0402 » 02.05.2007, 18:04

Glechoma hederacea und stellaria holostea stimmt.

Bild 4

ist ein Schaumkraut (Cardamine....würd spontan sagen Cardamine pratensis, für genaue bestimmung braucht man aber die blattform)

Bei den anderen beiden bin ich mir nicht sicher.


Viele Grüße,
Thomas

Benutzeravatar
Jule
Admin
Beiträge: 4749
Registriert: 18.12.2005, 18:29
Wohnort: Frankfurt und Barkelsby
Kontaktdaten:

Beitrag von Jule » 02.05.2007, 18:08

Hi!

Ja, Stellaria holostea und Glechoma hederacea stimmen. Das Schaumkraut würde ich ebenfalls als Wiesen-Schaumkraut betiteln.

Um den Rumex zu bestimmen braucht man Blätter und vor allem eine Ansicht der Valven.

Die vorletzte Pflanze ist ein Kreuzkraut (Greiskraut). Vermutlich Senecio jacobea.

Die letzte Pflanze müsste das Zottige Weidenröschen (Epilobium hirsutum) sein.

mfg Jule

schleek
Beiträge: 11
Registriert: 01.05.2007, 15:10

Beitrag von schleek » 02.05.2007, 18:12

zu bild 4 habe ich noch folgendes Bild. Kann vielleicht hilfreich sein...

http://cjoint.com/?fcr7NHbhO7

Benutzeravatar
Jule
Admin
Beiträge: 4749
Registriert: 18.12.2005, 18:29
Wohnort: Frankfurt und Barkelsby
Kontaktdaten:

Beitrag von Jule » 02.05.2007, 18:14

Hi!

Jop, Cardamine pratensis stimmt;)

mfg Jule

captainplanet
Beiträge: 37
Registriert: 21.04.2007, 11:59

Beitrag von captainplanet » 02.05.2007, 23:16

N´ Abend allerseits!

Ich hege den Verdacht daß Bild Nummer zwo keine Teichrose, sondern eine Sumpfdotterblume darstellt. Irgendwelche Gegenstimmen?

Grüße Georg
Zuletzt geändert von captainplanet am 03.05.2007, 20:10, insgesamt 1-mal geändert.

schleek
Beiträge: 11
Registriert: 01.05.2007, 15:10

Beitrag von schleek » 03.05.2007, 17:26

Hallo

Seit ihr sicher dass Bild 1 eine Mentha aquatica - Wasserminze ist?
Ich schließe mich der letzten Meinung an, im Buch sieht die Tecihrose etwas anders aus.

cu

niXda

Beitrag von niXda » 03.05.2007, 17:49

Caltha palustris stimmt sicherlich und bei der Mentha aquatica denkst Du wahrscheinlich an Veronica beccabunga...was durchaus im Rahmen des möglichen wäre.

Antworten