Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Euphorbia

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
jake001
Beiträge: 3648
Registriert: 09.06.2015, 13:53
Wohnort: BW

Euphorbia

Beitrag von jake001 » 16.02.2019, 11:14

Ich habe mich hier zu Steifer oder Süßer Wolfsmilch durchgeklickt ...

Ist eine sichere Bestimmung denn hier möglich?

Datum: 15.06.
Standort: Waldweg neben großzügiger Lichtung
Fundort: Eggingen, Klettgau, S-BW

Grüße
P1160518_kl.JPG
P1160518_kl.JPG (62.73 KiB) 524 mal betrachtet
P1160510_kl.JPG
P1160510_kl.JPG (173.54 KiB) 524 mal betrachtet
Dateianhänge
P1160511_kl.JPG
P1160511_kl.JPG (71.41 KiB) 524 mal betrachtet

Kraichgauer
Beiträge: 2385
Registriert: 09.10.2016, 11:01

Re: Euphorbia

Beitrag von Kraichgauer » 16.02.2019, 14:19

Weder noch. Sieht mir nach einem besonders wüchsigen Exemplar von E. platyphyllos aus. Gruß, Michael

Benutzeravatar
Robert
Beiträge: 998
Registriert: 05.09.2004, 08:41
Wohnort: Dreieich

Re: Euphorbia

Beitrag von Robert » 16.02.2019, 16:17

Hallo allerseits,
warum kann das nicht auch Euphorbia stricta sein? Das würde m. E. wenigstens vom Standort und dem Wuchs eher besser passen.
MfG Robert.

Kraichgauer
Beiträge: 2385
Registriert: 09.10.2016, 11:01

Re: Euphorbia

Beitrag von Kraichgauer » 17.02.2019, 08:27

Stricta ist auch möglich. Ich kann das mit den Photos nicht entscheiden. In der Tat ist platyphyllos normalerweise an eher ruderalen Stellen und kleiner. Nur dulcis kann ich ausschließen. Gruß, Michael

jake001
Beiträge: 3648
Registriert: 09.06.2015, 13:53
Wohnort: BW

Re: Euphorbia

Beitrag von jake001 » 17.02.2019, 09:42

Bring es euch was, wenn ich aus dem ersten Bild mal noch Vergrößerungen mache?
Blätter Verzweigung, Beblätterung am Grund?

Danke schon einmal für eure Mühe ...

Kraichgauer
Beiträge: 2385
Registriert: 09.10.2016, 11:01

Re: Euphorbia

Beitrag von Kraichgauer » 18.02.2019, 19:14

Nö, ist schon okay. Mittlerweile tendiere ich auch eher zu E. stricta, aber nicht 100%. Gruß, Michael

Antworten