Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Lotus corniculatus agg.? => Lotus corniculatus s. str.?

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Benutzeravatar
JarJar
Beiträge: 1435
Registriert: 13.03.2011, 23:10

Lotus corniculatus agg.? => Lotus corniculatus s. str.?

Beitrag von JarJar » 01.02.2019, 18:47

Hallo zusammen,

kann man diesen Hornklee noch weiter eingrenzen? Weiß jemand, was für Arten/Unterarten auf Sylt vorkommen?

Funddaten: Deutschland, Schleswig-Holstein, Sylt bei List in den Dünen, 29.07.2008

LG und Dank,
Christoph
Dateianhänge
Lotus corniculatus agg. - Gewöhnlicher Hornklee (Artengruppe).jpg
Lotus corniculatus agg. - Gewöhnlicher Hornklee (Artengruppe).jpg (99.25 KiB) 226 mal betrachtet
Lotus corniculatus agg. - Gewöhnlicher Hornklee (Artengruppe, Blüte).jpg
Lotus corniculatus agg. - Gewöhnlicher Hornklee (Artengruppe, Blüte).jpg (72.27 KiB) 226 mal betrachtet
Zuletzt geändert von JarJar am 03.02.2019, 11:35, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Arthur
Beiträge: 2047
Registriert: 07.07.2013, 14:52
Wohnort: Gießen

Re: Lotus corniculatus agg.?

Beitrag von Arthur » 01.02.2019, 19:06

Hallo,

ich schwanke zwischen Lotus tenuis und Lotus corniculatus s. str.
Man darf vom Einzelnen nicht auf das Ganze schließen!

Benutzeravatar
JarJar
Beiträge: 1435
Registriert: 13.03.2011, 23:10

Re: Lotus corniculatus agg.? => Lotus tenuis oder Lotus corniculatus s. str.?

Beitrag von JarJar » 02.02.2019, 19:11

Herzlichen Dank auch hier für deine Einschätzung. Vielleicht kennt sich ja jemand auf Sylt floristisch aus? Ich glaube es kommt beides dort vor...

LG und Dank,
Christoph

Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 6258
Registriert: 11.08.2014, 22:59

Re: Lotus corniculatus agg.? => Lotus tenuis oder Lotus corniculatus s. str.?

Beitrag von Anagallis » 02.02.2019, 20:02

Hier gab's schon mal ein Thema dazu mit einem verlinkten Pdf:
viewtopic.php?f=2&t=7319&p=33048&hilit= ... uis#p33048

Benutzeravatar
JarJar
Beiträge: 1435
Registriert: 13.03.2011, 23:10

Re: Lotus corniculatus agg.? => Lotus tenuis oder Lotus corniculatus s. str.?

Beitrag von JarJar » 02.02.2019, 21:40

Hallo Anagallis,

besten Dank für die Rückmeldung und das PDF! Wenn ich das richtig sehe, würde die Anzahl der Blüten pro Kopf z.B. für L.tenuis sprechen, oder? Auch die recht "zarte Wuchsform" würde für L.tenuis sprechen. Die Blattlänge im Verhältnis zur Breite kann man leider nur erahnen...
Auch das Habitat könnte eher zu L.tenuis passen, der ja salztoleranter zu sein scheint.

LG Christoph

Garibaldi
Beiträge: 1299
Registriert: 17.05.2014, 12:33

Re: Lotus corniculatus agg.? => Lotus tenuis oder Lotus corniculatus s. str.?

Beitrag von Garibaldi » 03.02.2019, 09:32

In Brandenburg habe ich Lotus tenuis letztes Jahr an einer eher nassen Binnensalzstelle kennengelernt zusammen mit Glaux maritima, Triglochin maritima und Juncus gerardii. Er ist salztolerant, benötigt aber eher feuchten Untergrund.
Zuletzt geändert von Garibaldi am 03.02.2019, 12:30, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
JarJar
Beiträge: 1435
Registriert: 13.03.2011, 23:10

Re: Lotus corniculatus agg.? => Lotus tenuis oder Lotus corniculatus s. str.?

Beitrag von JarJar » 03.02.2019, 11:34

Hallo miteinander,

ich habe die Bilder einem guten Freund und Mitarbeiter der Schutzstation Wattenmeer geschickt, der immer wieder auch auf Sylt zu tun hat und sich dort daher ganz gut mit der Flora auskennt. Hier seine Antwort:
Der Lotus ist corniculatus. Die sind fürchterlich variabel in Standort & Aussehen, aber tenuis hat typischerweise schmale Blättchen
Damit wäre auch Garibaldis berechtigter Einwand des feuchten Untergrunds bestätigt :) (meiner stand ja in trockenem Sand)
Kleine Restunsicherheit bleibt in der Artgruppe natürlich immer... besonders wenn die Bilder wie in meinem Fall einfach nicht mehr hergeben.

Danke euch allen für die Rückmeldungen!
Christoph

Antworten