Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Welche Art von Wallnuss?

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Zmicha
Beiträge: 2
Registriert: 22.01.2019, 19:10

Welche Art von Wallnuss?

Beitrag von Zmicha » 22.01.2019, 19:22

Hallo,
Habe eine Wallnuss nicht wie normal mit zwei "Schalenhälften" sondern mit drei. Diese treibt auch dreifach aus. Wer kann mir helfen, oder ist das nur eine Laune der Natur?
Fundort ist Neukirchen im Erzgebirge.
Da ich so eine noch nie zuvor gesehen habe habe ich die gleich mit genommen und probiert ob diese keimt. Aber wie Ihr seht voller Erfolg!
[Bild
Dateianhänge
image.jpg
image.jpg (127.78 KiB) 184 mal betrachtet
image.jpg
image.jpg (129.81 KiB) 184 mal betrachtet

jake001
Beiträge: 2729
Registriert: 09.06.2015, 13:53
Wohnort: BW

Re: Welche Art von Wallnuss?

Beitrag von jake001 » 23.01.2019, 08:38

Also ich kann den Steinkern nicht genau erkennen, auch eine Schwarznuss käme noch in Frage. Allerdings hat auch die immer nur zwei Schalenhälften.

Benutzeravatar
orchidee
Beiträge: 1256
Registriert: 16.02.2008, 19:04
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Welche Art von Wallnuss?

Beitrag von orchidee » 23.01.2019, 10:50

Eine Zeitlang waren unter den von mir gekauften Walnüssen neben den normalen immer wieder solche mit drei Schalenteilen. Habe immer noch 4 rumliegen.

Grüße

Ernstt

Zmicha
Beiträge: 2
Registriert: 22.01.2019, 19:10

Re: Welche Art von Wallnuss?

Beitrag von Zmicha » 23.01.2019, 19:27

Also doch eine normale Wallnuss denn eine Schwarznuss hat eine andere Schale.
Vielen Dank für eure Hilfe! :D

coudma
Beiträge: 54
Registriert: 25.12.2008, 09:47

Re: Welche Art von Wallnuss?

Beitrag von coudma » 23.01.2019, 21:30

Hallo,

vor vielen Jahren habe ich mal wegen so einer dreiteiligen Walnuss in der Botanik der Uni Frankfurt angerufen. Der Mitarbeiter war sehr freundlich (seinen Namen hab ich leider vergessen) und meinte, diese dreigliedrigen Walnüsse kämen häufiger vor, die Mutation sei aber nicht stabil - man könne also keine Bäume züchten, die nur die 3er-Nüsse produzieren.

LG, Dieter

Antworten