Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Gelbe Blume aus Umbrien: Ranunculus bulbosus

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
meerwald-blumen
Beiträge: 123
Registriert: 03.05.2012, 09:39

Gelbe Blume aus Umbrien: Ranunculus bulbosus

Beitrag von meerwald-blumen » 17.12.2018, 14:45

Bild
Schon etwas älter, nämlich vom 5. Juni 2012, Bergwiese Höhe 1577 m am Monte Catria im Umbrischen Apennin.
Familie Rosaceae, Ranunculaceae?
Gerd
Zuletzt geändert von meerwald-blumen am 17.12.2018, 17:38, insgesamt 1-mal geändert.

Kraichgauer
Beiträge: 1331
Registriert: 09.10.2016, 11:01

Re: Gelbe Blume aus Umbrien

Beitrag von Kraichgauer » 17.12.2018, 15:53

Ranunculus auf jeden Fall, etwas aus der neapolitanus-Gruppe. Auffällig ist die starke Behaarung. Deswegen fallen neapolitanus und sardous wohl aus. Macrophyllus kommt dort nicht vor. Pollinensis hätte keine zurückgeschlagenen KBl. Also bleiben wohl entweder Ranunculus bulbosus oder Ranunculus monspeliacus übrig. Letzteren kenne ich aus Südfrankreich viel zierlicher. Also doch eine Extremform von bulbosus? Oder eine behaarte Gebirgsform einer der anderen Arten? Da weiß ich leider nicht weiter.

Gruß, Michael

meerwald-blumen
Beiträge: 123
Registriert: 03.05.2012, 09:39

Re: Gelbe Blume aus Umbrien

Beitrag von meerwald-blumen » 17.12.2018, 17:38

Hallo Michael,
R. bulbosus paßt sehr gut, wenn man die Aufnahme mit den Bildern aus der Flora Italiana vergleicht. Für R. monspeliacus passen die Blätter überhaupt nicht.
Vielen Dank und schöne Grüße
Gerd
P.S. Im übrigen ergänze ich inzwischen stets den Titel!

Antworten