Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Allosorus (Cheilanthes) sp. (Montenegro) => Cheilanthes cf. persicus

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Benutzeravatar
JarJar
Beiträge: 1300
Registriert: 13.03.2011, 23:10

Allosorus (Cheilanthes) sp. (Montenegro) => Cheilanthes cf. persicus

Beitrag von JarJar » 30.11.2018, 15:57

Hallo miteinander,

ich meine bis zu Cheilanthes sp ganz gut zu kommen. Leider habe ich keine detaillierteren Bilder oder Bilder der Rückseite dieses hübschen Farns. Möglich wären wohl Cheilanthes persicus oder Cheilanthes arosticus in Montenegro...

Herzlichen Gruß und Dank,
Christoph

Funddaten: Montenegro, Gemeinde Bar, zwischen Virpazar und Pincici am Skadarsee etwa 20km von der Albanischen Grenze entfernt, 14.08.18

ps. Mensch noch mal - wieso sehen meine Bilder immer noch manchmal aus, als wären neongrüne Gummibärchen zu sehen!?! *grr* totale Farbverfälschung :( :(
Dateianhänge
Cheilanthes sp.jpg
Cheilanthes sp.jpg (220.68 KiB) 141 mal betrachtet
Zuletzt geändert von JarJar am 30.11.2018, 19:09, insgesamt 1-mal geändert.

Kraichgauer
Beiträge: 1223
Registriert: 09.10.2016, 11:01

Re: Allosorus (Cheilanthes) sp. (Montenegro)

Beitrag von Kraichgauer » 30.11.2018, 18:50

Mit Sicherheit würde sich das nur mit Belegen klären lassen. Die Tatsache, dass man die Wimpern an den Blatträndern sehr deutlich sieht und die Blattunterseite komplett bedeckt aussieht, würde für A. persicus sprechen.

Gruß, Michael

Benutzeravatar
JarJar
Beiträge: 1300
Registriert: 13.03.2011, 23:10

Re: Allosorus (Cheilanthes) sp. (Montenegro)

Beitrag von JarJar » 30.11.2018, 19:09

Herzlichen Dank für deine Einschätzung Michael!

LG, Christoph

Antworten