Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Minuartia sp.? (Montenegro) => M. hirsuta subsp. falcata, M. graminifolia subsp. clandestina oder M. verna?

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Benutzeravatar
JarJar
Beiträge: 1302
Registriert: 13.03.2011, 23:10

Minuartia sp.? (Montenegro) => M. hirsuta subsp. falcata, M. graminifolia subsp. clandestina oder M. verna?

Beitrag von JarJar » 30.11.2018, 15:18

Hallo miteinander,

geht hier mit den Bildern was? Oder ist die Vielfalt der Familie dort zu unüberschaubar, als dass es eine Bestimmung bis auf die Art nicht zulässt? Kann man denn was zur Gattung sagen? Ich tendiere in Richtung Minuartia sp... (Blätter gegenständig, ungeteilte Kronblätter, Blätter linealisch, weiß...)

Herzlichen Gruß und Dank,
Christoph

Funddaten: Montenegro, Nordmontenegro, Gemeinde Pluzine, Polje Crkvicko, 03.08.18 Kalk.
Dateianhänge
Caryophyllaceae sp (leafes).jpg
Caryophyllaceae sp (leafes).jpg (111.18 KiB) 251 mal betrachtet
Caryophyllaceae sp (leafes) (2).jpg
Caryophyllaceae sp (leafes) (2).jpg (213.6 KiB) 251 mal betrachtet
Caryophyllaceae sp (lHabitus).jpg
Caryophyllaceae sp (lHabitus).jpg (140.22 KiB) 251 mal betrachtet
Caryophyllaceae sp (flower).jpg
Caryophyllaceae sp (flower).jpg (92.58 KiB) 251 mal betrachtet
Zuletzt geändert von JarJar am 01.12.2018, 17:49, insgesamt 1-mal geändert.

Flor_alf
Beiträge: 205
Registriert: 04.09.2017, 20:12

Re: Minuartia sp.? (Montenegro)

Beitrag von Flor_alf » 30.11.2018, 18:20

Die Gattung und auch das Umfeld (nahe verwandte Gattungen) sind wirklich nicht einfach. Ich würde auch auf Minuartia tippen, die hat aber im Mittelmeerraum eine große Artenfülle. Um sicher zu bestimmen fehlen Details auf den Bildern, z.B. das genaue Verhältnis der Länge von Kelch zu Kronblättern. Ein vager Tipp von mir wäre Minuartia flaccida (= M . villarsii) aber da kann ich auch falsch liegen.
Grüße
Alfred

Benutzeravatar
JarJar
Beiträge: 1302
Registriert: 13.03.2011, 23:10

Re: Minuartia sp.? (Montenegro)

Beitrag von JarJar » 30.11.2018, 19:15

Hallo Alfred,

für mich wäre es schon spannend, die Gattung zu erfahren. Dass es mit den Bildern nicht viel weiter geht, dachte ich mir schon... alleine im ehemaligen Jugoslawien gibt es wohl über 20 Minuartia-Arten und noch weit mehr Unterarten. Die schauen dann ja auch noch alle ganz ähnlich aus... Minuartia flaccida (= M . villarsii) habe ich nicht unter den dort vorkommenden Arten gefunden. Kann aber gut sein, dass die dort vorkommt und auf meiner Liste nicht berücksichtigst wurde (oder noch ein anderes Synonym existiert.)

Jedenfalls vielen Dank für deine Rückmeldung!

LG, Christoph

Flor_alf
Beiträge: 205
Registriert: 04.09.2017, 20:12

Re: Minuartia sp.? (Montenegro)

Beitrag von Flor_alf » 30.11.2018, 21:56

Mit Minuartia vilarsii lag ich wohl daneben, die ist westalpin verbreitet, was ich erst im Nachhinein nachgesehen habe.
Sorry
Alfred

norbert griebl
Beiträge: 72
Registriert: 17.10.2018, 09:29
Wohnort: Steiermark

Re: Minuartia sp.? (Montenegro)

Beitrag von norbert griebl » 01.12.2018, 14:13

Hallo Christoph!

Laut dem Atlas Flora Europaea von Jalas & Suominen kommen in Montenegro folgende Minuartia-Arten vor:
M.viscosa
M.mediterranea
M.fastigiata (jetzt M. Rubra)
M.setacea
M.bosniaca
M.hirsuta subsp. falcata
M.revurva
M.graminifolia subsp. clandestina
M.verna
M.capillacea
M.sedoides

Nach dem Ausschlussverfahren bleiben über:
M. setacea
M. hirsuta subsp. falcata
M. graminifolia subsp. clandestina
M. verna

Ich tippe auf M. setacea
Liebe Grüße
Norbert
Je größer ein Mensch ist, umso mehr neigt er dazu, sich vor einer Blume niederzuknien

Flor_alf
Beiträge: 205
Registriert: 04.09.2017, 20:12

Re: Minuartia sp.? (Montenegro)

Beitrag von Flor_alf » 01.12.2018, 14:29

Minuartia setacea hätte weiße Kelchblätter mit nur ein-zwei grünen Mittelstreifen. Das sehe ich auf den Fotos nicht, dort scheint der Kelch ganz grün fast ohne weißen Hautrand zu sein.
Grüße
Alfred

Benutzeravatar
JarJar
Beiträge: 1302
Registriert: 13.03.2011, 23:10

Re: Minuartia sp.? (Montenegro)

Beitrag von JarJar » 01.12.2018, 17:48

Servus Norbert,

na das grenzt die Sache ja dann doch schon ganz gut ein! Sind wir nach Alfreds Einschub "nur" noch bei 3 Arten, die in Frage kommen könnten...

Herzlichen Gruß und danke auch an Alfred,
Christoph

Antworten