Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Medicago, Lotus oder..........?

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Wolfstrapp
Beiträge: 2498
Registriert: 07.06.2008, 15:22
Wohnort: 86459 Deubach

Medicago, Lotus oder..........?

Beitrag von Wolfstrapp » 11.06.2008, 12:29

Hallo,
bei meinem Heidebesuch stieß ich auf zwei Pflanzen, die sich im ersten Augenblick sehr ähnelten. Beim genaueren häuslichen Hinsehen glaube ich nun doch, dass es sich um zwei verschiedene Exemplare handelt. Einmal würde ich Medicago falcata sagen, beim zweiten ?
Mit freundlichen Grüßen
Wolfstrapp
Dateianhänge
K640_IMG_5880.JPG
Sieht irgendwie anders aus, Blätter rundlicher, Blüte.....Aber Lotus corniculatus gefällt mir auch nicht
K640_IMG_5880.JPG (94.96 KiB) 295 mal betrachtet
Medicago-falcata02_Sichelklee_.JPG
Medicago falcat-Sichelklee?
Medicago-falcata02_Sichelklee_.JPG (87.77 KiB) 295 mal betrachtet

niXda

Re: Medicago, Lotus oder..........?

Beitrag von niXda » 11.06.2008, 12:58

Medicago falcata - Sichel-Luzerne dürfte stimmen..aber auf dem ersten Foto fällt die Zuordnung etwas schwer..d.h. der im oberen Mittelteil des Fotos zu sehende Stengel könnte von einem Lotus - Hornklee sein, während die Blüten und die anderen Fabaceaenblätter wohl zu Hippocrepis comosa - Gewöhnlicher Hufeisenklee gehören.

Wolfstrapp
Beiträge: 2498
Registriert: 07.06.2008, 15:22
Wohnort: 86459 Deubach

Re: Medicago, Lotus oder..........?

Beitrag von Wolfstrapp » 11.06.2008, 13:35

Hallo niXda,
vielen Dank für die Bestimmung. Es dürfte wohl beim ersten Bild genau so sein, wie Du vermutest. Ich habe das Bild zu Hause extrem hochgezoomt und der Stengel der Blüte geht zu einem Blatt von Hippocrepis comosa, während der Stengel von Lotus corniculatus nichts mit der Blüte zu tun hat. Aber diese falsche Verbindung von Blüte und Stengel hat wohl bei mir zu diesem ? in der Bestimmung geführt.
Mit freundlichen Grüßen aus Bayern
Wolfstrapp

Antworten