Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Süßdolde?->Vermutlich Wiesen-Kerbel (Anthriscus sylvestris)

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Eugen
Beiträge: 254
Registriert: 09.12.2007, 07:49
Wohnort: bei Bad Neustadt, Lkr. Rhön-Grabfeld

Süßdolde?->Vermutlich Wiesen-Kerbel (Anthriscus sylvestris)

Beitrag von Eugen » 09.06.2008, 00:36

Hallo zusammen,

bei dieser Pflanze bin ich mir mal wieder nicht sicher. Aufgenommen am 24.05.08 an einem Waldweg in Nordbayern.
Ist das vielleicht "Myrrhis odorata"? Über eine Bestätigung bzw. Korrektur würde ich mich freuen.
Dateianhänge
Eigene Naturfotos 072.jpg
Eigene Naturfotos 072.jpg (59.37 KiB) 1958 mal betrachtet
Eigene Naturfotos 070.jpg
Eigene Naturfotos 070.jpg (123.64 KiB) 1957 mal betrachtet
Eigene Naturfotos 069.jpg
Eigene Naturfotos 069.jpg (83.06 KiB) 1958 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Eugen am 09.06.2008, 11:17, insgesamt 1-mal geändert.
Schönen Gruß
Eugen

Benutzeravatar
Carex
Beiträge: 1194
Registriert: 18.05.2008, 22:00
Wohnort: Meppen
Kontaktdaten:

Re: Süßdolde?

Beitrag von Carex » 09.06.2008, 02:02

Hallo Eugen,

bei der Süßdolde sind die Blütenblätter eingeschnitten, auf dem Foto sind sie aber ganzrandig. Ich vermute eher, dass es sich um Wiesen-Kerbel (Anthriscus sylvestris) handelt. Eine sichere Bestimmung aber ermöglichen erst die Früchte.

Grüße
Carex
Flora Emslandia - Pflanzen im Emsland
Flora Emslandia auf Facebook

Eugen
Beiträge: 254
Registriert: 09.12.2007, 07:49
Wohnort: bei Bad Neustadt, Lkr. Rhön-Grabfeld

Re: Süßdolde?

Beitrag von Eugen » 09.06.2008, 11:15

Hallo Carex, besten Dank.
Schönen Gruß
Eugen

Benutzeravatar
Hegau
Beiträge: 3746
Registriert: 17.04.2004, 19:50
Wohnort: Singen
Kontaktdaten:

Re: Süßdolde?->Vermutlich Wiesen-Kerbel (Anthriscus sylvestris)

Beitrag von Hegau » 09.06.2008, 20:42

Wiesen-Kerbel (Anthriscus sylvestris) ist völlig korrekt.

Myrrhis hat ganz anders aussehende Blätter.

Gruß Thomas
Online-Exkursionsflora für den Alpenraum http://www.tkgoetz.homepage.t-online.de ... ahome.html

Bestimmungsschlüssel und Kartierung der Laufkäfer Baden-Württembergs http://www.tkgoetz.homepage.t-online.de/Laufkaefer.html

Antworten