Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Cirsium sp.? (Montenegro) => Cirsium appendiculatum oder montanum?

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Benutzeravatar
JarJar
Beiträge: 1547
Registriert: 13.03.2011, 23:10

Cirsium sp.? (Montenegro) => Cirsium appendiculatum oder montanum?

Beitrag von JarJar » 29.10.2018, 12:33

Hallo miteinander,

vermutlich werde ich wieder einen Anschiss von Michael bekommen, wenn ich diese Art hier einstelle ;) Ich wage es dennoch, da sie recht häufig war. Ich dachte zuerst an Cirsium oleraceum - allerdings kommt die dort wohl nicht vor. Leider hat die Art nicht mehr geblüht, weshalb ich nur Bilder der Blätter zeigen kann. Die Pflanze war bis zu 2m hoch und wuchs im Uferbereich/Überschwemmungsbereich eines Erlenwaldes zusammen mit Petasites. Ich würde sagen gleiches Habitat wie Cirsium oleraceum.

Vielleicht kann mir ja jemand trotz der "Pflanze am Ende ihres Lebens" weiter helfen.

LG und Dank im Voraus,
Christoph

Funddaten: Montenegro, Gemeinde Mojkovac, Biogradska Gora Nationalpark, in einem Grünerlenauwald, 1100m, 06.08.18
Dateianhänge
IMG_5544.jpg
IMG_5544.jpg (687.97 KiB) 761 mal betrachtet
IMG_5546.jpg
IMG_5546.jpg (333.72 KiB) 761 mal betrachtet
IMG_5553.jpg
IMG_5553.jpg (647.84 KiB) 761 mal betrachtet
IMG_5556.jpg
IMG_5556.jpg (647.65 KiB) 761 mal betrachtet
_MG_8493.jpg
_MG_8493.jpg (563.14 KiB) 761 mal betrachtet
Zuletzt geändert von JarJar am 30.10.2018, 01:20, insgesamt 2-mal geändert.

Kraichgauer
Beiträge: 1864
Registriert: 09.10.2016, 11:01

Re: Cirsium sp.? (Montenegro)

Beitrag von Kraichgauer » 29.10.2018, 13:25

Schon gut. Gattung Cirsium wird wohl richtig sein, vermutlich sogar ordinäre C. oleraceum. (Für C. erisithales sind mir die Blätter nicht regelmäßig gefiedert genug.)

Gruß Michael

norbert griebl
Beiträge: 138
Registriert: 17.10.2018, 09:29
Wohnort: Steiermark

Re: Cirsium sp.? (Montenegro)

Beitrag von norbert griebl » 29.10.2018, 15:40

Servus Christoph!

Ich glaub es ist Cirsium appendiculata. Die hab ich dort auch gefunden.
Ein Bild hänge ich an.
Liebe Grüße
Norbert
Dateianhänge
Cirsium.appendiculata.N-Albanien.Valbona.Albanische.Alpen.jpg
Cirsium.appendiculata.N-Albanien.Valbona.Albanische.Alpen.jpg (377.49 KiB) 739 mal betrachtet
Je größer ein Mensch ist, umso mehr neigt er dazu, sich vor einer Blume niederzuknien

Kraichgauer
Beiträge: 1864
Registriert: 09.10.2016, 11:01

Re: Cirsium sp.? (Montenegro)

Beitrag von Kraichgauer » 29.10.2018, 19:50

Super. Die habe ich noch nie gesehen... Gruß und danke, Michael

Benutzeravatar
JarJar
Beiträge: 1547
Registriert: 13.03.2011, 23:10

Re: Cirsium sp.? (Montenegro)

Beitrag von JarJar » 30.10.2018, 00:09

Servus Norbert und Michael,

vielen Dank für eure Antworten! Im Pils ist Cirsium appendiculatum auch drin - allerdings ohne die Grundblätter genauer erkennen zu können. Die vorhandenen Stängelblätter haben dort recht lange Dornen. Mit den englischen Begriffen im Schlüssel tu ich mich manchmal noch etwas schwer... C. oleraceum findet sich im Pils nicht. Ich vermute einmal die Art kommt dort nicht vor.

Herzliche Grüße,
Christoph

Benutzeravatar
JarJar
Beiträge: 1547
Registriert: 13.03.2011, 23:10

Re: Cirsium sp.? (Montenegro) => Cirsium appendiculatum?

Beitrag von JarJar » 30.10.2018, 01:13

Hallo nochmal,

habe noch etwas recherchiert... wäre evtl auch Cirsium montanum (C.alsophilum) eine Möglichkeit? Kommt auch in Hochstaudenfluren und sehr feuchten Habitaten (Sümpfen/Auwäldern) vor.... ist ohne Stacheln und herablaufende Blattränder.

Lieben Gruß,
Christoph

norbert griebl
Beiträge: 138
Registriert: 17.10.2018, 09:29
Wohnort: Steiermark

Re: Cirsium sp.? (Montenegro) => Cirsium appendiculatum oder montanum?

Beitrag von norbert griebl » 30.10.2018, 11:18

Servus!

Meines Wissens reicht Cirsium montanum südlich nur bis Bosnien (Hegi), bleibt also nur C. appendiculata.
LG
Norbert
Je größer ein Mensch ist, umso mehr neigt er dazu, sich vor einer Blume niederzuknien

Benutzeravatar
JarJar
Beiträge: 1547
Registriert: 13.03.2011, 23:10

Re: Cirsium sp.? (Montenegro) => Cirsium appendiculatum oder montanum?

Beitrag von JarJar » 30.10.2018, 11:36

Servus Norbert,

ok - prima. Vielen Dank für´s Nachschauen. Pils schreibt dazu:
"Very local and disjunct, with main area from S-Alps to Croatia. Reported from above Tropoje, 1500m, and the foot of Mt. Gjallica (BARNIA & PIVKO 2001); also from nearby Kosovo, c. 1km from Albanian border (G.Pils unbubl.)"
Scheint ja eine spannende Art zu sein. In den Alpen tritt sie auch nur an einem Ort auf :)

Herzlichen Gruß,
Christoph

Edit: Eben noch auf Anagallis italienischer Seite nachgesehen: http://luirig.altervista.org/flora/taxa ... m+montanum auch dort wird sie für Montenegro aufgeführt. Wenn du sie in Albanien hattest ist es vielleicht ein neuer Nachweis?

Benutzeravatar
Hegau
Beiträge: 3769
Registriert: 17.04.2004, 19:50
Wohnort: Singen
Kontaktdaten:

Re: Cirsium sp.? (Montenegro) => Cirsium appendiculatum oder montanum?

Beitrag von Hegau » 30.10.2018, 12:18

JarJar hat geschrieben:
30.10.2018, 11:36
In den Alpen tritt sie auch nur an einem Ort auf :)
Nö, in den Südalpen ist Cirsium montanum ziemlich verbreitet.
JarJar hat geschrieben:
30.10.2018, 11:36
Edit: Eben noch auf Anagallis italienischer Seite nachgesehen: http://luirig.altervista.org/flora/taxa ... m+montanum auch dort wird sie für Montenegro aufgeführt. Wenn du sie in Albanien hattest ist es vielleicht ein neuer Nachweis?
Dort sind bei allen Arten sämtliche ehemals jugoslawischen Länder markiert. Würde ich also nicht viel drauf geben...

Gruß Thomas
Online-Exkursionsflora für den Alpenraum http://www.tkgoetz.homepage.t-online.de ... ahome.html

Bestimmungsschlüssel und Kartierung der Laufkäfer Baden-Württembergs http://www.tkgoetz.homepage.t-online.de/Laufkaefer.html

Benutzeravatar
JarJar
Beiträge: 1547
Registriert: 13.03.2011, 23:10

Re: Cirsium sp.? (Montenegro) => Cirsium appendiculatum oder montanum?

Beitrag von JarJar » 30.10.2018, 13:03

Hallo Thomas,

autsch - da muß ich mich verbessern - ich meinte in der Schweiz und dort in den Schweizer Alpen! Sorry. (https://www.infoflora.ch/de/flora/cirsium-montanum.html)
Dort sind bei allen Arten sämtliche ehemals jugoslawischen Länder markiert. Würde ich also nicht viel drauf geben...
Hm im Fall Cirsium montanum fehlt jedenfalls Albanien :) Aber du hast recht - all zu viel halte ich von der Seite auch nicht. Die erste Art die dort bei Dipsacus pilosus gezeigt wird ist sicherlich auch nicht Dipsacus pilosus :D :D

Herzlichen Gruß,
Christoph

Manfrid
Beiträge: 1688
Registriert: 06.12.2010, 09:55

Re: Cirsium sp.? (Montenegro) => Cirsium appendiculatum oder montanum?

Beitrag von Manfrid » 02.11.2018, 09:57

Christoph, Albanien gehörte nicht zum ehemaligen Jugoslawien.

Gruß! - Manfrid

Benutzeravatar
JarJar
Beiträge: 1547
Registriert: 13.03.2011, 23:10

Re: Cirsium sp.? (Montenegro) => Cirsium appendiculatum oder montanum?

Beitrag von JarJar » 02.11.2018, 10:37

Hallo Manfrid,

da hast du absolut recht :)

Lieben Gruß,
Christoph

llischer
Beiträge: 454
Registriert: 05.03.2014, 23:10
Wohnort: Neuenkirch LU

Re: Cirsium sp.? (Montenegro) => Cirsium appendiculatum oder montanum?

Beitrag von llischer » 02.11.2018, 17:18

Guten Abend
... autsch - da muß ich mich verbessern - ich meinte in der Schweiz und dort in den Schweizer Alpen! Sorry. (https://www.infoflora.ch/de/flora/cirsium-montanum.html)
Kleine Korrektur: laut Adi Möhl kommt C. montanum in der Schweiz nicht vor.
Freundliche Grüsse
Lukas

norbert griebl
Beiträge: 138
Registriert: 17.10.2018, 09:29
Wohnort: Steiermark

Re: Cirsium sp.? (Montenegro) => Cirsium appendiculatum oder montanum?

Beitrag von norbert griebl » 02.11.2018, 18:13

....kam aber laut Flora Helvetica bei Avers in Graubünden vor.
Ich häng mal eine kleine Alpen-Verbreitungskarte und ein Bild von Cirsium montanum an, allerdings aus Südtirol.
LG Norbert
Dateianhänge
103.Cirsium montanum.docx.jpg
103.Cirsium montanum.docx.jpg (31.77 KiB) 595 mal betrachtet
103.Cirsium montanum.jpg
103.Cirsium montanum.jpg (390.78 KiB) 595 mal betrachtet
Je größer ein Mensch ist, umso mehr neigt er dazu, sich vor einer Blume niederzuknien

Benutzeravatar
JarJar
Beiträge: 1547
Registriert: 13.03.2011, 23:10

Re: Cirsium sp.? (Montenegro) => Cirsium appendiculatum oder montanum?

Beitrag von JarJar » 02.11.2018, 18:59

Hi Lukas,

danke für die Info. Hast du ihn dafür angefragt? Er scheint ja auch bei infoflora.ch involviert zu sein. Und ist dieser Punkt dort dann eine unbestätigte Meldung oder Falschmeldung? Oder wie kann man das dann deuten? Finde ich super spannend.

Vielen Dank auch an Norbert! Vielleicht sollte man mal am ehemaligen Fundort nachschauen gehen, ob dort noch was wächst :)

Lieben Gruß,
Christoph

Antworten