Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Kulturpflanze in Portugal

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Hirundo1
Beiträge: 5
Registriert: 30.09.2018, 16:38

Kulturpflanze in Portugal

Beitrag von Hirundo1 » 26.10.2018, 17:20

Im September im Alentejo auf einem Feld im Anbau gesehene Pflanze gesehen. Kann diese Pflanze überhaupt nicht zuordnen. Wer hilft mir?
Schon mal Dank für die Hilfe im Voraus.
Dateianhänge
k-PICT0967.JPG
k-PICT0967.JPG (55.56 KiB) 503 mal betrachtet
k-PICT0966.JPG
k-PICT0966.JPG (47 KiB) 503 mal betrachtet
k-PICT0965.JPG
k-PICT0965.JPG (60.62 KiB) 503 mal betrachtet

Kraichgauer
Beiträge: 1908
Registriert: 09.10.2016, 11:01

Re: Kulturpflanze in Portugal

Beitrag von Kraichgauer » 26.10.2018, 17:28

Das sind kultivierte Protea (aus Südafrika stammend). Für Schnittblumen. Welche genau, das wissen vielleicht unsere hortikulturellen Experten. Gruß, Michael

Benutzeravatar
Hortus
Beiträge: 3281
Registriert: 07.07.2009, 15:36
Wohnort: DD

Re: Kulturpflanze in Portugal

Beitrag von Hortus » 26.10.2018, 17:32

Hallo,
siehe unter Leucadendron ´Safari Sunset´, eine Leucadendron laureolum -Hybride, aus der Familie Proteaceae.
Viele Grüße, Hortus

Kraichgauer
Beiträge: 1908
Registriert: 09.10.2016, 11:01

Re: Kulturpflanze in Portugal

Beitrag von Kraichgauer » 26.10.2018, 17:37

Ich wusste es, dass Du das rausbekommst. Danke Michael

P.S. Kann man eigentlich Protea und (die großen) Leucadendron schon an den Blättern unterscheiden?

Benutzeravatar
Hortus
Beiträge: 3281
Registriert: 07.07.2009, 15:36
Wohnort: DD

Re: Kulturpflanze in Portugal

Beitrag von Hortus » 26.10.2018, 17:42

Hallo Michael,
eher sind sie an Blüte und Habitus unterscheidbar, Diese Sorte, bei den Floristen als Beiwerk beliebt, erkennt man auch an der Blattfärbung.
Viele Grüße, Hortus

Kraichgauer
Beiträge: 1908
Registriert: 09.10.2016, 11:01

Re: Kulturpflanze in Portugal

Beitrag von Kraichgauer » 26.10.2018, 18:46

ja, das dachte ich mir. Die Protea, Leucadendron (und Banksien!) sind erstaunlich variabel bei den Blättern, wie ich im Freiland oft gesehen habe. Gruß, Michael

Hirundo1
Beiträge: 5
Registriert: 30.09.2018, 16:38

Re: Kulturpflanze in Portugal

Beitrag von Hirundo1 » 09.12.2018, 17:01

Allen, die sich an der Antwort beteiligt haben, ein ganz herzliches Dankeschön. Da wäre ich nie drauf gekommen !
Viele Grüße
Hirundo

Antworten