Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Welche Flockenblume?

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
arolina66
Beiträge: 1001
Registriert: 30.05.2007, 21:24
Wohnort: Schauenburg bei Kassel

Welche Flockenblume?

Beitrag von arolina66 » 05.07.2018, 19:46

Hallo,
diese Flockenblumen wachsen seit Jahren in meinem Garten und sind bei Insekten und Vögeln äußerst beliebt. Ich habe die Samen damals am Straßenrand einer relativ neuen Straße (in Nordhessen) gesammelt, ich denke dort wurde eine Saatmischung ausgebracht.
Um welche Flockenblume handelt es sich? Die Bilder sind leider etwas unscharf, bei Bedarf kann ich morgen bessere machen...
IMG_1841 klein.JPG
IMG_1841 klein.JPG (350.65 KiB) 347 mal betrachtet
IMG_1843 klein.JPG
IMG_1843 klein.JPG (300.2 KiB) 347 mal betrachtet
IMG_1844 klein.JPG
IMG_1844 klein.JPG (251.77 KiB) 347 mal betrachtet
IMG_1842 klein.JPG
IMG_1842 klein.JPG (377.12 KiB) 347 mal betrachtet
Viele Grüße, Christine

Benutzeravatar
Robert
Beiträge: 998
Registriert: 05.09.2004, 08:41
Wohnort: Dreieich

Re: Welche Flockenblume?

Beitrag von Robert » 05.07.2018, 21:34

Hallo Christine,

ich würde die Pflanzen als Wiesen-Flockenblumen (Centaurea jacea) bezeichnen, wohl wissend, dass das eigentlich ein äußerst kompliziertes Aggregat ist.

Mit freundlichen Grüßen,

Robert.

arolina66
Beiträge: 1001
Registriert: 30.05.2007, 21:24
Wohnort: Schauenburg bei Kassel

Re: Welche Flockenblume?

Beitrag von arolina66 » 05.07.2018, 21:50

Danke :)
Ja, da scheint es einige Varianten zu geben...selbst die Pflanzen in meinem Garten sind nicht alle gleich...
Viele Grüße, Christine

Antworten