Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Veronica triloba

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Harries
Beiträge: 1001
Registriert: 20.03.2009, 08:30

Veronica triloba

Beitrag von Harries » 26.03.2018, 13:27

Hallo!

Nun hat sie endlich wieder begonnen, die Blütezeit der kleinen Veronikas.

Nach floraweb kommt V. triloba in D nur an wenigen Plätzen vor.

Wenn man weiß ,wonach man suchen muss, gelingt es vielleicht weiße Flecken der Verbreitungskarte zu füllen.

Man achte also auf kleine tiefblaue Veronikas mit sehr kurzen Blütenstielen.

Viel Erfolg bei der Suche!

Viele Grüße, H.
Dateianhänge
trilobaV_Größenänderung.jpg
trilobaV_Größenänderung.jpg (160.56 KiB) 411 mal betrachtet
triloba_Größenänderung.JPG
triloba_Größenänderung.JPG (180.32 KiB) 411 mal betrachtet
trilo_Größenänderung.PNG
trilo_Größenänderung.PNG (514.29 KiB) 411 mal betrachtet

Botanica
Beiträge: 4445
Registriert: 27.02.2007, 20:25
Wohnort: Zwischen Köln und Bonn

Re: Veronica triloba

Beitrag von Botanica » 26.03.2018, 13:33

Hallo Harries,

herzlichen Glückwunsch zu diesem Fund.

Ich habe schon oft danach gesucht, bisher immer erfolglos
Übrigens: sehr schöne Aufnahmen, die vor allem die wesentlichen Merkmale hervorragend zeigen.

Viele Grüße

Harry
Ich denke, also bin ich

Kraichgauer
Beiträge: 1907
Registriert: 09.10.2016, 11:01

Re: Veronica triloba

Beitrag von Kraichgauer » 26.03.2018, 19:56

Also das Merkmal mit der tiefblauen Blütenfarbe ist meiner Erfahrung nach nicht immer ganz zuverlässig, denn es gibt auch hederifolias, die ziemlich blau werden können. Die kurzen Samenkapselstiele sind dagegen sehr auffällig.

Die Art braucht anscheinend sehr lockere, vegetationsarme Sande, jedenfalls ist das ihr bevorzugter Platz in der nördlichen Rheinebene. Die Stellen sind oft ähnlich wie bei Mibora minima.

Gruß, Michael

Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 7250
Registriert: 11.08.2014, 22:59

Re: Veronica triloba

Beitrag von Anagallis » 12.04.2018, 18:46

Mit Fundortangabe von "Botanica" konnte ich heute V. triloba an sandigen Wald- und Ackerrändern im südlichen Hessen aufspüren. Gar nicht leicht, wenn man einfach losmarschiert, ohne sich vorher nochmal Bilder anzugucken.

Was mich ein bischen wundert: Im Schlüssel ist für alle Arten des Aggregats dieselbe Blütengröße angegeben (5 - 7 mm). Die V.-triloba-Blüten schienen aber sehr deutlich kleiner zu sein als die der anderen beiden Arten.
Dateianhänge
veronica_triloba-1.jpg
veronica_triloba-1.jpg (458.21 KiB) 330 mal betrachtet
veronica_triloba-2.jpg
veronica_triloba-2.jpg (203.26 KiB) 330 mal betrachtet
veronica_triloba-3.jpg
veronica_triloba-3.jpg (277.93 KiB) 330 mal betrachtet
veronica_triloba-4.jpg
veronica_triloba-4.jpg (255.55 KiB) 330 mal betrachtet

Kraichgauer
Beiträge: 1907
Registriert: 09.10.2016, 11:01

Re: Veronica triloba

Beitrag von Kraichgauer » 13.04.2018, 17:13

Ja, das ist auch meine Erfahrung. Die Blüten von triloba sind im Schnitt etwas kleiner als die der anderen beiden. Allerdings als Bestimmungsmerkmal kaum geeignet, weil vermutlich Überlappung in den Maßen. (Ähnlich auch die blaue Farbe, auch die ist, wie ich oben schon angemerkt habe, im Schnitt etwas blauer, aber es gibt Übergänge.) Gruß, Michael

Antworten