Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Unbekannter Korblütler

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
hermann
Beiträge: 830
Registriert: 13.08.2007, 18:50
Wohnort: Siegen

Unbekannter Korblütler

Beitrag von hermann » 03.01.2008, 21:05

Guten Abend, alle zusammen!

Kann man aus den folgenden Bildern die Art der fotografierten Blume bestimmen? Ich haben sie im vergangenen Sommer bei Friedingen am Südrand der Schwäbischen Alb an einem Wegrand fotografiert.

Viele Grüße von Hermann
Dateianhänge
IMG_0002 (Small).JPG
IMG_0002 (Small).JPG (65.43 KiB) 856 mal betrachtet
IMG_0001 (Small).JPG
IMG_0001 (Small).JPG (62.49 KiB) 856 mal betrachtet

Benutzeravatar
Hegau
Beiträge: 3913
Registriert: 17.04.2004, 19:50
Wohnort: Singen
Kontaktdaten:

Re: Unbekannter Korblütler

Beitrag von Hegau » 03.01.2008, 21:12

Das ist Tragopogon orientalis (Orientalischer Bocksbart).

Übrigens heißt das Städtchen im Donautal Fridingen (ohne "e").
Friedingen (mit "e") ist ein Dorf im Hegau (Ortsteil von Singen).

Gruß Thomas
Zuletzt geändert von Hegau am 03.01.2008, 21:17, insgesamt 1-mal geändert.
Online-Exkursionsflora für den Alpenraum http://www.tkgoetz.homepage.t-online.de ... ahome.html

Bestimmungsschlüssel und Kartierung der Laufkäfer Baden-Württembergs http://www.tkgoetz.homepage.t-online.de/Laufkaefer.html

hermann
Beiträge: 830
Registriert: 13.08.2007, 18:50
Wohnort: Siegen

Re: Unbekannter Korblütler

Beitrag von hermann » 03.01.2008, 21:16

Hallo Thomas!

Vielen Dank für die schnelle Antwort!
Wahrscheinlich reden wir von verschiedenen Orten! Das Friedingen, das ich meine, findet sich auf dem MTB Riedlingen, liegt etwa 7 km westlich dieser kleinen aber feinen Stadt und knapp 5 km nördlich von Langenenslingen. Politisch gehört "mein" Friedingen wohl zu Langenenslingen.

MfG Hermann

Benutzeravatar
Hegau
Beiträge: 3913
Registriert: 17.04.2004, 19:50
Wohnort: Singen
Kontaktdaten:

Re: Unbekannter Korblütler

Beitrag von Hegau » 03.01.2008, 23:28

Dann hast Du natürlich recht!
Das Örtchen Friedingen bei Riedlingen kannte ich noch gar nicht, hab es jetzt aber auf der Karte gefunden.
Ich bin wohl automatisch davon ausgegangen, dass jemand, der als Natur-Tourist die südliche Alb bereist, sich im wunderschönen und botanisch äußerst interessanten Donautal zwischen Fridingen und Sigmaringen herumtreibt.

Gruß Thomas
Online-Exkursionsflora für den Alpenraum http://www.tkgoetz.homepage.t-online.de ... ahome.html

Bestimmungsschlüssel und Kartierung der Laufkäfer Baden-Württembergs http://www.tkgoetz.homepage.t-online.de/Laufkaefer.html

hermann
Beiträge: 830
Registriert: 13.08.2007, 18:50
Wohnort: Siegen

Re: Unbekannter Korblütler

Beitrag von hermann » 04.01.2008, 08:43

Die Gegend bei "meinem" Friedingen ist botanisch auch sehr interessant. Hier gibt es z.B. noch größere Vorkommen des Frauenschuh, die Türkenbundlilie haben wir dort gefunden (leider meist angefressen), das bleiche und das rote Waldvöglein usw. Wir haben mit der Familie oft unseren Urlaub in Hayingen verbracht und sind vor ein paar Jahren auf diese Gegend um Friedingen aufmerksam geworden.

Gruß von Hermann

Antworten