Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Turmkraut = Kahle Gänsekresse? -> Turmkraut

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Vogelsberger
Beiträge: 38
Registriert: 23.08.2013, 13:55
Wohnort: Nördlicher Vogelsberg (= "Vorderer Vogelsberg") in der Mitte von Hessen

Turmkraut = Kahle Gänsekresse? -> Turmkraut

Beitrag von Vogelsberger » 27.05.2015, 23:38

Hallo,
am 15. Mai habe ich auf einem Halbtrockenrasen zwei Exemplare einer Pflanze gefunden, die mir bisher noch nicht aufgefallen war - zumindest in diesem Stadium.
P102_0542-2015-05-17-Hoeckersdorf-Hoherodskopf.JPG
P102_0542-2015-05-17-Hoeckersdorf-Hoherodskopf.JPG (290.83 KiB) 635 mal betrachtet
P102_0540-2015-05-17-Hoeckersdorf-Hoherodskopf_crop.JPG
(beide Pflanzen hintereinander)
P102_0540-2015-05-17-Hoeckersdorf-Hoherodskopf_crop.JPG (233.07 KiB) 635 mal betrachtet
Meinem Gefühl nach vermute ich einen Kreuzblütler (Brassicaceae). Vom Bestimmungsweg bei "Blumen in Schwaben / Flora-de" komme ich auf Grund der Blattformen zu zwei Gattungen mit jeweils nur einer Art, die früher zur Gattung Arabis (Gänsekresse) gehört haben:

Wenigblütige Kohlkresse (Fourraea alpina),
Synonym: Wenigblütige Gänsekresse, Armblütige Gänsekresse, (Arabis pauciflora)

und
Turmkraut (Turritis glabra)
Synnomy: Kahle Gänsekresse (Arabis glabra)

Leider hatte ich nicht auf die Grundblätter geachtet, die die Unterscheidung eindeutig machen würden.

Ob die rötliche Unterseite der Blätter relevant ist, weiß ich nicht.

Bei Flora-de ist das bei dem Foto von Turritis glabra der Fall, bei Fourraea alpina steht "Stängelblattunterseite bläulich", was nicht zutrifft. Aber ein einzelnes Foto ist kein Bestimmungsmerkmal.

Bei http://www.floraweb.de kommt Turritis glabra sogar in diesem TK25-Messtischblatt vor, Fourrea alpina ist in Mittelhessen und darüber hinaus nicht nachgewiesen.

Kommt eventuell noch eine andere Gattung oder Art in Frage? Kennt jemand beide Arten im nichtblühenden Zustand, so dass sich eine Entscheidung treffen lässt?

Viele Grüße
Lothar
Zuletzt geändert von Vogelsberger am 28.05.2015, 21:58, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Jule
Admin
Beiträge: 4750
Registriert: 18.12.2005, 18:29
Wohnort: Frankfurt und Barkelsby
Kontaktdaten:

Re: Turmkraut = Kahle Gänsekresse?

Beitrag von Jule » 28.05.2015, 05:45

Hallo,

Turritis glabra ist richtig.

LG Jule

Vogelsberger
Beiträge: 38
Registriert: 23.08.2013, 13:55
Wohnort: Nördlicher Vogelsberg (= "Vorderer Vogelsberg") in der Mitte von Hessen

Re: Turmkraut = Kahle Gänsekresse?

Beitrag von Vogelsberger » 28.05.2015, 11:53

Danke Jule

Lothar

Antworten