Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Stellaria media?

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 8023
Registriert: 11.08.2014, 22:59

Stellaria media?

Beitrag von Anagallis » 14.12.2014, 02:55

Hier ein bescheidenes Bild vom April. Aus einer Pflasterrize neben einem Haus im Raum Karlsruhe (sowie am Wiesenrand, an den diese Platten grenzen) sprießt diese Pflanze, in der ich Stellaria media s. str. zu erkennen glaube. Kommt das hin? Höhe vielleicht fünf Zentimeter und Durchmesser ca. zehn.

Bild

D.
D.

Benutzeravatar
botanix
Beiträge: 3787
Registriert: 31.05.2007, 20:31
Wohnort: Gießen

Re: Stellaria media?

Beitrag von botanix » 14.12.2014, 13:41

Hallo,

ja, blüht fast das ganze Jahr, solange frostfrei.

Gruß

Peter
alte Botanikerweisheit: man sieht nur was man kennt

Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 8023
Registriert: 11.08.2014, 22:59

Re: Stellaria media?

Beitrag von Anagallis » 14.12.2014, 14:03

Danke für die Bestätigung, Peter.

D.
D.

wall2000
Beiträge: 27
Registriert: 10.04.2009, 19:57

Re: Stellaria media?

Beitrag von wall2000 » 15.12.2014, 09:05

Als Tipp.

Stellaria media schmeckt sehr lecker - auch im Winter und enthält viele guten Nährstoffe: Mineralien, besonders auch Selen, und B-Vitamine !

Man kann sie wunderbar im Mixer zu einem Smoothie verarbeiten, z.B. mit Äpfeln, Birnen und Bananen. Menge: ca. eine halbe Gefriertüte voll auf einen großen Mixer.

Antworten