Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Saatblumenrabatte 1

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Benutzeravatar
Dolgenblütler
Beiträge: 4101
Registriert: 12.08.2004, 10:21
Wohnort: Günzburg
Kontaktdaten:

Saatblumenrabatte 1

Beitrag von Dolgenblütler » 26.09.2014, 17:56

Diese Pflanze habe ich heute in einer Saatblumenrabatte in Günzburg photographiert.
Kennt Sie jemand?
Viele Grüße
Thomas
Dateianhänge
P1860356_aw.jpg
P1860356_aw.jpg (131.18 KiB) 783 mal betrachtet
P1860363_aw.jpg
P1860363_aw.jpg (136.65 KiB) 783 mal betrachtet
P1860373_t.jpg
P1860373_t.jpg (83.45 KiB) 783 mal betrachtet

Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 8247
Registriert: 11.08.2014, 22:59

Re: Saatblumenrabatte 1

Beitrag von Anagallis » 26.09.2014, 19:41

Hi Thomas,

das sieht aus wie eine Collinsia. Da scheinen einige Arten im Handel zu sein (eine kurze Suche ergibt grandiflora oder heterophylla = bicolor). Rein vom Namen her rate ich mal C. bicolor, aber völlig ohne Gewähr, da dieser Tip über eine Bildersuche im Netz zustande kommt (und von der Benennung einer bestimmten Sorte wage ich nichtmal zu träumen).

D.
D.

kraichgauer

Re: Saatblumenrabatte 1

Beitrag von kraichgauer » 26.09.2014, 19:45

Eine Collinsia (mit dem treffenden Trivialnamen "Chinese Houses"), das sind kalifornische Plantaginaceae, die Gattung ist mit Penstemon nahe verwandt. Mit den sehr dichtstehenden Blüten ist das C. heterophylla, die auch häufig als Saatgut vertrieben wird. Bei der ähnlichen C. grandiflora würden die Blüten deutlich lockerer stehen. Ich häng' mal zum Vergleich ein Bild von grandiflora an. [Übrigens ist bei diesen Arten die Blütenfarbe extrem variabel und ist daher zum Schlüsseln ungeeignet.] Gruß, Michael
Dateianhänge
Collinsia grandiflora California F11.JPG
Collinsia grandiflora California F11.JPG (126.72 KiB) 763 mal betrachtet

Benutzeravatar
Dolgenblütler
Beiträge: 4101
Registriert: 12.08.2004, 10:21
Wohnort: Günzburg
Kontaktdaten:

Re: Saatblumenrabatte 1

Beitrag von Dolgenblütler » 27.09.2014, 09:05

Hallo Michael,
vielen Dank für die Bestimmung. Ich habe die Art in das Saatblumen- Special aufgenommen:
http://www.blumeninschwaben.de/Saatblum ... weifarbige Collinsie
Herzliche Grüße
Thomas

Antworten