Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Sri Lanka, stachel. Strauch, riesige Blätter, Nachtschatten?

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: Sabine, Jule, akw

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Horst Schlüter
Beiträge: 2732
Registriert: 11.07.2007, 01:08
Wohnort: Winnenden

Sri Lanka, stachel. Strauch, riesige Blätter, Nachtschatten?

Beitrag von Horst Schlüter » 02.07.2013, 00:55

Liebe Pflanzenfreunde,
es würde mich nicht wundern, wenn dieser Strauch wieder mal ein Exot für Sri Lanka wäre. Andererseit denke ich, daß ich Chancen habe, diese Pflanze bestimmt zu bekommen.

Die Bilder entstanden am 26.02.2013 am Lake Gregory, Nurawa Eliya im Hochland von Sri Lanka.

Es grüßt
Horst Schlüter
Dateianhänge
DSCN4465 Ausschnitt, Kontrast, Schärfe, klein.JPG
DSCN4465 Ausschnitt, Kontrast, Schärfe, klein.JPG (220.73 KiB) 960 mal betrachtet
DSCN4466 Schärfe, klein.JPG
DSCN4466 Schärfe, klein.JPG (205.39 KiB) 960 mal betrachtet
DSCN4467 Ausschnitt, Schärfe, klein.JPG
DSCN4467 Ausschnitt, Schärfe, klein.JPG (138.66 KiB) 960 mal betrachtet

Horst Schlüter
Beiträge: 2732
Registriert: 11.07.2007, 01:08
Wohnort: Winnenden

Re: Sri Lanka, stachel. Strauch, riesige Blätter, Nachtschat

Beitrag von Horst Schlüter » 02.07.2013, 00:57

hier weitere Bilder
Dateianhänge
DSCN4468 Früchte, Ausschnitt, Schärfe, klein.JPG
DSCN4468 Früchte, Ausschnitt, Schärfe, klein.JPG (151 KiB) 959 mal betrachtet
DSCN4469 stacheliger Stengel, Ausschnitt, Schärfe, klein.JPG
DSCN4469 stacheliger Stengel, Ausschnitt, Schärfe, klein.JPG (133.78 KiB) 959 mal betrachtet
DSCN4472 Ausschnitt, Schärfe, klein.JPG
DSCN4472 Ausschnitt, Schärfe, klein.JPG (161.48 KiB) 959 mal betrachtet

Horst Schlüter
Beiträge: 2732
Registriert: 11.07.2007, 01:08
Wohnort: Winnenden

Re: Sri Lanka, stachel. Strauch, riesige Blätter, Nachtschat

Beitrag von Horst Schlüter » 02.07.2013, 00:59

und noch die Blüte in Makro
Dateianhänge
DSCN4473 Ausschnitt, Schärfe, klein.JPG
DSCN4473 Ausschnitt, Schärfe, klein.JPG (119.88 KiB) 959 mal betrachtet

abeja
Beiträge: 2162
Registriert: 23.01.2009, 19:04
Wohnort: Dreiländer-Eck/ Hochrhein

Re: Sri Lanka, stachel. Strauch, riesige Blätter, Nachtschat

Beitrag von abeja » 03.07.2013, 19:41

Hallo,
ich halte die Pflanze für Solanum torvum, bin aber nicht 100prozentig sicher ...
Es ist eine Art, die aus dem trop. Amerika stammt, heute tropenweit verbreitet ist, die Früchte sind essbar, werden genutzt, allerdings auch "unerwünschte Ausbreitung".

Die genauen Beschreibungen variieren etwas, besonders, was die Blattgröße angeht (fast ungelappt, bis 4 Einschnitte, bis mehr Einschnitte), Größe des Blattes wird manchmal nur mit 10-15 cm angegeben, manchmal mit deutlich über 20 cm.

Die starke Behaarung, wie auf deinen Bildern, sieht man auf Vergleichsbildern auch nicht so deutlich, ist in der Beschreibung aber genannt.

http://www.flowersofindia.net/catalog/s ... Berry.html
http://de.wikipedia.org/wiki/Pokastrauch
http://en.wikipedia.org/wiki/Solanum_torvum
http://www.starrenvironmental.com/image ... m&o=plants
http://www.flora.sa.gov.au/efsa/lucid/S ... num_torvum.
http://www.globinmed.com/index.php?opti ... atid=383:s
Viele Grüße von abeja

Horst Schlüter
Beiträge: 2732
Registriert: 11.07.2007, 01:08
Wohnort: Winnenden

Re: Sri Lanka, stachel. Strauch, riesige Blätter, Nachtschat

Beitrag von Horst Schlüter » 03.07.2013, 21:33

Hallo Abeja,
vielen Dank für die Bestimmug und die vielen Links. Wenn man im Netz die Bilder zu der Art anschaut, dann ist die Art doch in sehr unterschiedlichen Varianten zu finden. Ich habe auch vereinzelt Bilder gesehen, bei denen die Behaarung ähnlich ausgeprägt ist, wie bei meinen Photos und es gibt auch Bilder mit dieser starken Lappung wie bei mir. Ich denke, auch wenn Du noch kleine Restzweifel hast, daß Du richtig liegst. Vielleicht gibt es ja auch noch Jemanden im Forum, der die Pflanze schon gesehen hat und entsprechend einen Kommentar machen kann.

Es grüßt
Horst

Benutzeravatar
Dolgenblütler
Beiträge: 3995
Registriert: 12.08.2004, 10:21
Wohnort: Günzburg
Kontaktdaten:

Re: Sri Lanka, stachel. Strauch, riesige Blätter, Nachtschatten?

Beitrag von Dolgenblütler » 25.06.2017, 15:16

Ich denke es könnte Solanum chrysotrichum sein:
https://keyserver.lucidcentral.org/weed ... richum.htm
Diese Pflanze hat rote Sternhaare. In der Beschreibung steht:
1. giant devil's fig (Solanum chrysotrichum) has moderately large to very large leaves (usually 9-35 cm long) with several to numerous (seven to thirteen) moderately deep to very deep lobes. Its relatively large white flowers (30-40 mm across) have relatively large sepals (7-10 mm long). The dense star-shaped (i.e. stellate) hairs on its new growth are reddish in colour.
Im Gegensatz zu:
2. devil's fig (Solanum torvum) has moderately large leaves (usually 5-21 cm long) with several (about seven) slight to moderately deep lobes. Its relatively small white flowers (up to 25 mm across) have small sepals (3-4 mm long). The dense star-shaped (i.e. stellate) hairs on its new growth are whitish or yellowish in colour.
Demnach müsste Solanum torvum weiße oder gelbe Sternhaare besitzen und kleinere und wenig gelappte Blätter besitzen, so wie Sie Forrest und Kim Starr auf ihrer Seite zeigen:
https://farm6.staticflickr.com/5747/308 ... f594_o.jpg
https://farm2.staticflickr.com/1549/244 ... 17da_o.jpg
Ein weiters Indiz: Die Kelchblätter sind linealisch, bei S. torvum sind sie +/- eilanzettlich.
Gibt es Solanum chrysotrichum in Sri Lanka?
Viele Grüße
Thomas
Pflanzenbestimmung - Online
http://www.flora-de.de

abeja
Beiträge: 2162
Registriert: 23.01.2009, 19:04
Wohnort: Dreiländer-Eck/ Hochrhein

Re: Sri Lanka, stachel. Strauch, riesige Blätter, Nachtschatten?

Beitrag von abeja » 26.06.2017, 23:20

Hallo Thomas,
das scheint gut zu passen, zur Verbreitung in Sri Lanka habe ich zwar nichts gefunden ... aber das heißt ja nicht viel.

Hier steht was zu Verbreitung, aber da ist ja auch Australien nicht genannt (wo es schon ein "Unkraut" ist ...)
http://solanaceaesource.org/taxonomy/te ... scriptions
Viele Grüße von abeja

Horst Schlüter
Beiträge: 2732
Registriert: 11.07.2007, 01:08
Wohnort: Winnenden

Re: Sri Lanka, stachel. Strauch, riesige Blätter, Nachtschatten?

Beitrag von Horst Schlüter » 26.06.2017, 23:48

Hallo allseits,
allerbesten Dank für die Bestimmung bzw. Korrektur.
Ich habe mich versucht, anderweitig zu orientieren und habe dann diese Antwort erhalten:

Hallo Herr Schlüter,
wie mir scheint ja. Hier zu finden unter dem nicht korrekten Synonym hispidum: https://biodiversityofsrilanka.blogspot ... pidum.html.
Zur Synonymie: https://keyserver.lucidcentral.org/weed ... richum.htm

Ich hoffe, daß dies zur Aufklärung beiträgt.

Es grüßt
Horst Schlüter

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste