Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Für Fabaceae-Fans

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Duroy
Beiträge: 143
Registriert: 11.06.2013, 12:10

Für Fabaceae-Fans

Beitrag von Duroy » 18.06.2013, 09:50

Sooo, ich habe euch von meiner vorgestrigen Exkursion zwei Trouvaillen mitgebracht und stelle diese als eine kleine Übungsaufgabe für alle Fans der Fabaceae und alle, die es werden wollen, ein...

Ihr seht auf Bild 1 eine Art, die nur sehr zerstreut verbreitet ist und die man nicht auf Befehl findet...die Pflanze steht hier kurz vor ihrer Blüte...welche ist es?

Bild 3 und 4 zeigen eine Klee-Art, über deren Entdeckung ich mich unheimlich gefreut habe, und für die ebenfalls gilt: keine Alltagsentdeckung! Für alle Fabacea-Anfänger: es ist nicht einfach der Rote Wiesenklee, tut mir leid... :twisted:
Kleiner Bestimmungs-Tipp bei aller Boshaftigkeit: achtet auf die charakteristische Blattstellung!

Standort: sandig-humoser Waldhang an Wegessaum im Halbschatten im Rücken der Berliner Müggelberge

Fundzeit: 16.6.2013

Fundgrund: Langeweile im offenen Gelände

So, viel Spaß beim Bestimmen!
DSC_0188-1.jpg
Bild 1
DSC_0188-1.jpg (113.45 KiB) 1440 mal betrachtet
DSC_0172-1.jpg
Bild 3
DSC_0172-1.jpg (85.84 KiB) 1440 mal betrachtet
DSC_0175-1.jpg
Bild 2
DSC_0175-1.jpg (96.1 KiB) 1440 mal betrachtet

Benutzeravatar
bellerophon
Beiträge: 54
Registriert: 13.08.2012, 14:38

Re: Für Fabaceae-Fans

Beitrag von bellerophon » 18.06.2013, 13:31

Ist das Hügelklee (Trifolium alpestre)?

fragt sich bellerophon

Duroy
Beiträge: 143
Registriert: 11.06.2013, 12:10

Re: Für Fabaceae-Fans

Beitrag von Duroy » 18.06.2013, 13:48

Hallo bellerophon...

damit hast du Schelm Teil b) des Rätsels leider schon gelöst... :twisted:

Beste Grüße

gerd
Beiträge: 1059
Registriert: 27.04.2005, 08:42
Wohnort: Bammental

Re: Für Fabaceae-Fans

Beitrag von gerd » 18.06.2013, 20:16

Hallo Duroy,

bei Deiner Vorliebe für das Verkosten von Pflanzen kannst Du uns evtl sagen, ob die Blättchen der ersten Pflanze süß schmecken. Es würde mich wundern, wenn dem nicht so wäre.

Grüße
Gerd aus Bammental
Es gibt nur ein Elend, und das ist Unwissenheit(Thornton Wilder)

Duroy
Beiträge: 143
Registriert: 11.06.2013, 12:10

Re: Für Fabaceae-Fans

Beitrag von Duroy » 19.06.2013, 00:56

Hi Gerd...

oh weh, jetzt hast du mich der eigenen Inkonsequenz überführt, denn zu meiner Untröstlichkeit muss ich gestehen, dass ich diesmal am Exempel nicht sensorisch tätig geworden bin und unseren Kandidaten nicht verkostet habe.... :roll:

Wen hast du denn unter Verdacht, der da so süßlich schmecken koennte? 8) Du hast aber schon recht, es zeichnet diese Pflanze der süße Geschmack aus...ich haette davon naschen sollen!

Benutzeravatar
Carex
Beiträge: 1194
Registriert: 18.05.2008, 22:00
Wohnort: Meppen
Kontaktdaten:

Re: Für Fabaceae-Fans

Beitrag von Carex » 19.06.2013, 01:09

Hi, jetzt hast du es eh schon verraten, dann kann ich auch auflösen: Astragalus glycophyllos.

Grüße,
David
Flora Emslandia - Pflanzen im Emsland
Flora Emslandia auf Facebook

Duroy
Beiträge: 143
Registriert: 11.06.2013, 12:10

Re: Für Fabaceae-Fans

Beitrag von Duroy » 19.06.2013, 01:18

Hi David...

Richtig:))..stimmt ja, der letzte ''Cliffhanger'' meinerseits' war dann auch unnötig. Als Preis gibt es eine Bärenschoten- a.k.a. Süßtragantenwurzel...beim nächsten Mal! :twisted:

Benutzeravatar
Carex
Beiträge: 1194
Registriert: 18.05.2008, 22:00
Wohnort: Meppen
Kontaktdaten:

Re: Für Fabaceae-Fans

Beitrag von Carex » 19.06.2013, 01:41

Hi, da du noch nicht lange hier im Forum bist, kannst du es vielleicht nicht wissen, aber der von dir häufig verwendete Smilie: :twisted: kommt äußerst aggressiv rüber.

Grüße,
David
Flora Emslandia - Pflanzen im Emsland
Flora Emslandia auf Facebook

Duroy
Beiträge: 143
Registriert: 11.06.2013, 12:10

Re: Für Fabaceae-Fans

Beitrag von Duroy » 19.06.2013, 10:59

Hallo David...danke fuer den moderierenden Hinweis, ich werde den Smiley in Zukunft umso lieber nutzen...

Aber nun doch mal ins Gewissen geredet: da wollen wir doch mal die Butter auf dem Brot lassen: dieser Smiley drueckt den koboldigen Schelm aus, mehr nicht...das hat mit Aggression soviel zu tun wie eine Kratzdistel mit einer Heidenelke, will sagen: Sie verstehen.

Wenn wir in den Kartoffelkeller gehen wollen, um zu lachen, koennen wir sonst auch die Smilies/Emoticons im Forum einfach abschaffen, nicht wahr?!

:twisted:

Benutzeravatar
bellerophon
Beiträge: 54
Registriert: 13.08.2012, 14:38

Re: Für Fabaceae-Fans

Beitrag von bellerophon » 19.06.2013, 14:44

Duroy hat geschrieben:Hallo David...danke fuer den moderierenden Hinweis, ich werde den Smiley in Zukunft umso lieber nutzen...
:twisted:
Also das Emoticon steht für "twisted evil", also ein böse verzerrtes Gesicht.
In anderen Foren heisst es "sehr böse".

Ich würde das nicht lustig-inflationär verwenden wollen. Aber jeder, wie er will und wie's ihm geht.

Bellerophon 8)

Duroy
Beiträge: 143
Registriert: 11.06.2013, 12:10

Re: Für Fabaceae-Fans

Beitrag von Duroy » 19.06.2013, 16:29

Ja, ''twisted evil'', heißt das emoticon, aber dann wieder: hat der Schreiber sich hier bislang evilly twisted dargeboten oder hat er nicht vielmehr gesellig bis sogar Geselligkeit fördernd (zB durch dieses Posting) agiert? Nun denn, dann nehme man den Autoren beim Wort und nur bei diesem...sonst landet man nur in Formen von ''twisted logic'', und verdreht die Realität. Zudem wird der Smiley mir hier angeboten und nicht etwa eine, sagen wir, Hand mit auffälligem Mittelfinger...will auch sagen: so unzivilisiert kann unser böser kleiner Grinse-Smiley nicht sein, dass man bei Verwendung direkt seinem An- und Verwender unterstellen muss, er wirke ''äußerst aggressiv''.

Das ist zugleich ein Aufruf zur Tagesordnung: lasst uns dringend wieder über Pflanzen reden andernorts statt über Emoticons, die hier ''angeboten'' werden... :roll:

Antworten