Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Herbststrauch mit roten Beeren

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
wall2000
Beiträge: 27
Registriert: 10.04.2009, 19:57

Herbststrauch mit roten Beeren

Beitrag von wall2000 » 04.10.2011, 19:55

Hallo,
wollte wissen, was das für eine Pflanze ist, ein Strauch ca. 2 -3 Meter hoch mit roten kleinen ovalen Beeren (ca 0,5 cm lang). Die Beeren enthalten einen relativ großen weisen Kern. Die Pflanze ist recht häufig am Wegrand zu finden.

Durch zufall bin ich drauf gekommen, daß die Blätter beim Verbrennen einen herrlichen Duft geben - eigent sich also gut als Räuchermischung.

Wie heißt dieser Strauch ? (Sind die Beeren eigentlich essbar ? )
Dateianhänge
IMG_1650.JPG
IMG_1650.JPG (163.66 KiB) 737 mal betrachtet
IMG_1649.JPG
IMG_1649.JPG (173.13 KiB) 737 mal betrachtet
IMG_1648.JPG
IMG_1648.JPG (174.9 KiB) 737 mal betrachtet

Gata
Beiträge: 156
Registriert: 26.07.2010, 08:21
Wohnort: Provinz Alicante

Re: Herbststrauch mit roten Beeren

Beitrag von Gata » 04.10.2011, 21:39

Das ist Crataegus, Rot - oder Weissdorn.

Benutzeravatar
Carex
Beiträge: 1194
Registriert: 18.05.2008, 22:00
Wohnort: Meppen
Kontaktdaten:

Re: Herbststrauch mit roten Beeren

Beitrag von Carex » 04.10.2011, 22:50

wall2000 hat geschrieben:Sind die Beeren eigentlich essbar ?
Ja, die Früchte sind essbar. Sie sind allerdings etwas mehlig, weshalb sie auch Mehlfäßchen genannt werden.

Grüße,
David
Flora Emslandia - Pflanzen im Emsland
Flora Emslandia auf Facebook

wall2000
Beiträge: 27
Registriert: 10.04.2009, 19:57

Re: Herbststrauch mit roten Beeren

Beitrag von wall2000 » 05.10.2011, 08:46

Hey, vielen lieben Dank !

Stimmt, jetzt hab ich Bilder gesucht und verglichen. Prima Forum...

Grüße von

Kerstin-Magdalena

Antworten