Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

kleine Gelbe aus Kärnten

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
gh
Beiträge: 1878
Registriert: 10.03.2007, 19:31

kleine Gelbe aus Kärnten

Beitrag von gh » 28.07.2007, 17:38

Bitte nicht von der Blütengröße täuschen lassen. Das ganze ist ziemlich klein und ich habe keine Ahnung. Aufgenommen haute am Keutschacher See
MfG
GH
Dateianhänge
280707 003 (Small).jpg
280707 003 (Small).jpg (55.72 KiB) 1330 mal betrachtet
280707 004 (Small).jpg
280707 004 (Small).jpg (21.72 KiB) 1330 mal betrachtet

niXda

Beitrag von niXda » 28.07.2007, 17:44

Das ist der Kleine Odermennig - Agrimonia eupatoria, Rosaceae - Rosengewächs.

Gregor
Beiträge: 3575
Registriert: 12.04.2007, 14:49
Wohnort: Kiel

Beitrag von Gregor » 28.07.2007, 17:47

Hallo,

das sollte Agrimonia eupatoria L., Kleiner Odermenning sein.

Schöne Grüße aus Kiel

Gregor

Benutzeravatar
Tetra
Beiträge: 406
Registriert: 01.10.2006, 14:57

Beitrag von Tetra » 28.07.2007, 17:48

niXda hat geschrieben:Das ist der Kleine Odermennig - Agrimonia eupatoria, Rosaceae - Rosengewächs.
Lässt sich Agrimonia procera hier völlig ausschließen ?
Gruß, Tetra

niXda

Beitrag von niXda » 28.07.2007, 17:53

Soweit das Foto hergibt...würde ich sagen ja...:)

Benutzeravatar
Tetra
Beiträge: 406
Registriert: 01.10.2006, 14:57

Beitrag von Tetra » 28.07.2007, 17:55

niXda hat geschrieben:Soweit das Foto hergibt...würde ich sagen ja...:)
Gibt's da nicht eine "Tendenz" zu ausgerandeten Blütenblättern ?

Gregor
Beiträge: 3575
Registriert: 12.04.2007, 14:49
Wohnort: Kiel

Beitrag von Gregor » 28.07.2007, 18:00

Hallo gh,

duftet die Pflanze den wenigstens teilweise aromatisch?

Schöne Grüße aus Kiel

Gregor

niXda

Beitrag von niXda » 28.07.2007, 18:02

Ja durchaus gibt es diese Tendenz (der ausgerandeten Kronblätter) vermehrt bei Agrimonia procera, doch findet man das auch gar nicht soo selten bei Agrimonia eupatoria...und vom Standort bzw. Begleitvegetation würde ich schon sagen das es sich hier um A. eupatoria handelt.

Benutzeravatar
Tetra
Beiträge: 406
Registriert: 01.10.2006, 14:57

Beitrag von Tetra » 28.07.2007, 18:07

niXda hat geschrieben:Ja durchaus gibt es diese Tendenz (der ausgerandeten Kronblätter) vermehrt bei Agrimonia procera, doch findet man das auch gar nicht soo selten bei Agrimonia eupatoria...und vom Standort bzw. Begleitvegetation würde ich schon sagen das es sich hier um A. eupatoria handelt.
Gut, das klingt überzeugend. :)

gh
Beiträge: 1878
Registriert: 10.03.2007, 19:31

Beitrag von gh » 28.07.2007, 18:25

Vielen Dank und sonnige Grüße aus Kärnten
GH

gh
Beiträge: 1878
Registriert: 10.03.2007, 19:31

Beitrag von gh » 28.07.2007, 18:27

P.S.:
riechen gehe ich morgen!

Benutzeravatar
Tetra
Beiträge: 406
Registriert: 01.10.2006, 14:57

Beitrag von Tetra » 28.07.2007, 18:33

gh hat geschrieben:P.S.:
riechen gehe ich morgen!
Aber bitte an der Pflanze und nicht am vermutlich daneben liegenden Hundehaufen !
Gruß, Tetra

Antworten