Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Ist es diesmal der sibirische Blaustern?

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Benutzeravatar
Dornenschrecke
Beiträge: 841
Registriert: 19.03.2006, 20:00
Wohnort: Hessisch Oldendorf

Beitrag von Dornenschrecke » 07.04.2007, 19:35

Hi Julia,

und deinen 1000.Beitrag hast du für mich "verschwendet"... :lol:
740... Wahnsinn!!! :shock:
Warum eigentlich Bücher? Ich habe sie (ca. 80, alle hier im Forum bestimmten Pflanzen) in einer Klarsichthülle und in einem "stinknormalen" Ordner abgeheftet. Sind Bücher besser?

Ciao Tino

Benutzeravatar
Jule
Admin
Beiträge: 4750
Registriert: 18.12.2005, 18:29
Wohnort: Frankfurt und Barkelsby
Kontaktdaten:

Beitrag von Jule » 07.04.2007, 20:17

Hi Tino!

Naja, ich finde, dass sieht einfach besser in Büchern aus:) Ich häng dir 3 Bilder an.

mfg Jule

(Meine Herbarbücher liegen noch auf einem Stuhl, weil ich nicht genügend Platz im Zimmer habe;) )
Dateianhänge
P4070002.JPG
P4070002.JPG (51.5 KiB) 4148 mal betrachtet
P4070003.JPG
P4070003.JPG (32.12 KiB) 4148 mal betrachtet
P4070004.JPG
P4070004.JPG (40.43 KiB) 4148 mal betrachtet

Benutzeravatar
Dornenschrecke
Beiträge: 841
Registriert: 19.03.2006, 20:00
Wohnort: Hessisch Oldendorf

Beitrag von Dornenschrecke » 07.04.2007, 20:30

Hi Julia,

dein Herbar sieht absolut "Weltklasse" aus! :P
Mal sehen wo ich solche Ringbuchordner herbekomme.
Auf der linken Seite sehe ich das Gänseblümchen, mit dem roten Rand an der Kronblattspitze.
Würdest du mir diese Frage beantworten:

http://forum.pflanzenbestimmung.de/viewtopic.php?t=136

Oder ist sie dir zu "blöd"? :oops:

Ich bin absoluter Laie, falls ich mich da irgendwie suspekt ausgedrückt habe.

Ciao Tino

Benutzeravatar
Jule
Admin
Beiträge: 4750
Registriert: 18.12.2005, 18:29
Wohnort: Frankfurt und Barkelsby
Kontaktdaten:

Beitrag von Jule » 07.04.2007, 20:37

Hi Tino!

Mir ist wirklich keine Frage zu doof. Es gibt auch keine doofen Fragen, nur dumme Antworten, also bitte nicht dafür schämen.
Leider kann ich dir dazu nichts sagen, weil ich das bis jetzt noch nicht selber beobachtet habe, tut mir leid.

Vielen Dank für das Lob mit meinem Herbar. Ich habe meine Bücher bei Rossmann gekauft (Drogeriemarkt). Für 1.30 Euro das Stück.

Hast du eigentlich ICQ oder wenigstens eine E-mail Adresse? Ich würde ja auf dein Profil klicken, aber wie du weißt, geht das ja net:(

mfg Jule

Benutzeravatar
Dornenschrecke
Beiträge: 841
Registriert: 19.03.2006, 20:00
Wohnort: Hessisch Oldendorf

Beitrag von Dornenschrecke » 07.04.2007, 20:46

Hi Julia,

ICQ bremst immer total mein Laptop aus. Ich weiß auch nicht warum, deshalb habe ich es wieder gelöscht.
Ich schreibe dir mal eine E-Mail, an die auf deiner HP angegebenen Adresse.
PN ist ja hier auch deaktiviert.

Ciao Tino

Benutzeravatar
Jule
Admin
Beiträge: 4750
Registriert: 18.12.2005, 18:29
Wohnort: Frankfurt und Barkelsby
Kontaktdaten:

Beitrag von Jule » 07.04.2007, 20:48

Hi Tino!

Ok, weil diese Spam-Schutz Funktion, die mir nicht mal mehr erlaubt auf andere Profile zu klicken geht mir ziemlich auf die Nerven:/

mfg Jule

Benutzeravatar
Dornenschrecke
Beiträge: 841
Registriert: 19.03.2006, 20:00
Wohnort: Hessisch Oldendorf

Beitrag von Dornenschrecke » 07.04.2007, 20:52

Hi Julia,

das einzigste was ich ja will ist auf mein Profil zu klicken, um mein Avatar reinzustellen und eine Signatur.
Mehr will ich ja nicht. :cry:

Ciao Tino

Benutzeravatar
The Commander
Beiträge: 227
Registriert: 19.02.2007, 13:48

Beitrag von The Commander » 08.04.2007, 09:25

Jule hat geschrieben:
Ok, weil diese Spam-Schutz Funktion, die mir nicht mal mehr erlaubt auf andere Profile zu klicken geht mir ziemlich auf die Nerven:/

mfg Jule
Es wäre ganz schön, wenn sich der Obermoderator "akw" mal zumindest zu dieser ganzen Problematik äußern würde (Schwierigkeiten bei der Anmeldung, persönliche Nachrichten, Profile). Warum geht das bei einigen, bei anderen wiederum nicht ?

Gruß, Commander

Benutzeravatar
Dornenschrecke
Beiträge: 841
Registriert: 19.03.2006, 20:00
Wohnort: Hessisch Oldendorf

Beitrag von Dornenschrecke » 08.04.2007, 10:20

Hi Commander,

wäre ich nicht in den ersten Tagen hier "durchgerutscht", dann wäre ich wohl auch gesperrt!
Man kann es ganz einfach testen, indem man sich ausloggt und sich dann versucht neu zu registrieren.
Also ich vermisse schon einige Leute vom alten Forum hier:

http://forum2.pflanzenbestimmung.de/memberlist.php

Gehe dann auf Beitrage total in absteigender Form.
Also ich bin von Tino auf Dornenschrecke gewechselt.
Blumen-Andy auf Eichium.
Aber wo sind dann die anderen, falls sie keinen neuen Namen gewählt haben?

Benutzeravatar
Wal
Beiträge: 51
Registriert: 11.04.2007, 00:23
Wohnort: Südniedersachsen

Beitrag von Wal » 11.04.2007, 19:28

Jule hat geschrieben: Ich häng dir 3 Bilder an.
Hi Jule!

Schönes Herbarium!
Zwei Laienfragen hätte ich.

Darf man die Blüten beim Pressen anfassen (richten), oder ist es wie bei den Münzen schlecht? ---> Hautfett

Wann ist die beste Uhrzeit blühende Pflanzen zu fotografieren?
Ich hatte mal gelesen, daß die Wegwarte nur zwischen 10 und 11h so richtig schön aufblüht.
Grüsse Kevin

Benutzeravatar
Jule
Admin
Beiträge: 4750
Registriert: 18.12.2005, 18:29
Wohnort: Frankfurt und Barkelsby
Kontaktdaten:

Beitrag von Jule » 11.04.2007, 20:32

Hi Wal!

Also, ich presse meine Blumen immer mit den Fingern. Auch die Blüten. So kann man alle Blättchen gerade legen und auch dafür sorgen, dass die Blütenblätter nicht umknicken.
Ich habe damit bis jetzt noch keine schlechten Erfahrungen gemacht. Denke also nicht, dass es den Pressvorgang beeinträchtigt.

Es gibt tatsächlich Pflanzen, die richten sich nach bestimmten "Uhrzeiten". Oder besser gesagt, nach dem Stand der Sonne.
Ich habe eigentlich keine besonderen Uhrzeiten um meine Pflanzen zu fotografieren. Ich richte mich danach, wie ich gerade Zeit habe;) und wie meine Kamera am besten damit zurecht kommt (z.B. Überstrahleffekt bei Blüten).

Allerdings rate ich bei diversen Korbblütlern entweder früh morgens oder zwischen 11 und 12Uhr zu fotografieren. Der Wiesen-Bocksbart ist z.B ein Kandidat, den ich meistens wenn ich zur Schule fahre fotografiere (7Uhr morgens), oder aber um 11Uhr. Der ist ganz penibel mit dem Blüten-schließen.
Mehr kann ich dazu eigentlich auch nicht sagen. Ich kann nur aus eigenen Erfahrungen sprechen. Und wenn es regnet sind auch viele Pflanzen geschlossen.

mfg Jule

Benutzeravatar
Wal
Beiträge: 51
Registriert: 11.04.2007, 00:23
Wohnort: Südniedersachsen

Beitrag von Wal » 11.04.2007, 21:01

Jule hat geschrieben:
Mehr kann ich dazu eigentlich auch nicht sagen. Ich kann nur aus eigenen Erfahrungen sprechen.
Es reicht mir schon!
Vielen Dank!
Grüsse Kevin

Gregor
Beiträge: 3575
Registriert: 12.04.2007, 14:49
Wohnort: Kiel

Beitrag von Gregor » 12.04.2007, 15:29

Hallo,

also das Bild zeigt ganz klar eine Chionodoxa-Art. Meines Erachtens handelt es sich dabei um Chionodoxa sardensis Whittall ex Barr & Sugden 1883, den Sardes-Schneeglanz/Sardes-Schneeruhm/Sardes-Schneestolz/die Sardes Sternhyazinthe oder Dunkle Sternhyazinthe (all diese deutschen Namen gibt es und alle sind sie legitim).
Das Exemplar dürfte allerdings auf einem etwas mageren Standort stehen, denn es hat nicht so viele Blüten entwickelt, wie dies unter günstigeren Umständen möglich wäre. Die Art ist benannt nach der Stadt Sardes (heute Salihli) in der Türkei und nicht etwa nach der Insel Sardinien, wie manchmal irrtümlich angenommen wird. Sardes war die Hauptstadt des alten Lydien (lat. Lydia). Sie hat ihre Heimat nach derzeitigem Kenntnisstand in der West-Türkei, genauer gesagt im Gebirge Boz Dǎgları (2175 m) bei der Stadt Izmir. Die Art verwildert aus Gärten heraus z. B. in ganz Schleswig-Holstein immer wieder und sollte eigentlich als eingebürgerte Art geführt werden. Die Gattung fehlt in den meisten gängigen deutschen Floren aber gänzlich oder ist nur unvollständig und (wenn überhaupt) praktisch immer mit fehlerhaften Bestimmungsschlüsseln aufgeführt.
Zum Hinweis auf die Artikel von Herrn Speta: Es ist richtig, dass der österreichische Botaniker Franz Speta die Gattung Chionodoxa in (übrigens bereits 1971!) die Gattung Scilla überführt hat. Dies wird jedoch nicht allgemein von allen Botanikern anerkannt. Vor allem nicht von den großbritannischen Botanikern. In der angelsächsischen Literatur und zum Beispiel auch in der Standardliste der Farn- und Blütenpflanzen Deutschlands wird die Gattung Chionodoxa bis heute beibehalten. Ich würde derzeit empfehlen dem zu folgen. Ich bin übrigens selber ein Botaniker, der lange Zeit am Ökologie-Zentrum der Universität Kiel gearbeitet hat und werde wohl noch in diesem Jahr einen Artikel über Chionodoxa-Arten (in Schleswig-Holstein) in den "Kieler Notizen zur Pflanzenkunde" herausgeben. Auch deswegen habe ich mich seit einigen Jahren intensiv mit dieser Gattung befasst.

Schöne Grüße aus Kiel

Gregor

Benutzeravatar
Dornenschrecke
Beiträge: 841
Registriert: 19.03.2006, 20:00
Wohnort: Hessisch Oldendorf

Beitrag von Dornenschrecke » 12.04.2007, 17:11

Gregor hat geschrieben: Meines Erachtens handelt es sich dabei um Chionodoxa sardensis Whittall ex Barr & Sugden 1883, den Sardes-Schneeglanz/Sardes-Schneeruhm/Sardes-Schneestolz/die Sardes Sternhyazinthe oder Dunkle Sternhyazinthe (all diese deutschen Namen gibt es und alle sind sie legitim).
Hi Gregor!

Ja dies hatte ich am Sonntag, einfach schon mal "frech" auf dem Beipackzettel notiert.

Nochmals danke für die Bestätigung!
P.S. Eigentlich kann man dein Text ausdrucken und mit beilegen.
Gruß Dorni

Antworten