Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Dipsacus strigosus? = Dipsacus strigosus - Schlanke Karde

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Wolfstrapp
Beiträge: 2495
Registriert: 07.06.2008, 15:22
Wohnort: 86459 Deubach

Dipsacus strigosus? = Dipsacus strigosus - Schlanke Karde

Beitrag von Wolfstrapp » 13.07.2010, 19:04

Hallo,
diese Pflanze hätte ich als Dipsacus strigosus - Schlanke Karde bestimmt. Da sie in diesem Gebiet noch nicht gefunden wurde, bitte ich um Überprüfung.
Mit freundlichen Grüßen
Wolfgang
Dateianhänge
Dipsacus-strigosus01_Karde-Schlanke_Guggenberg-Leiten_7730-34_2010-07-05.JPG
Dipsacus-strigosus01_Karde-Schlanke_Guggenberg-Leiten_7730-34_2010-07-05.JPG (80.65 KiB) 674 mal betrachtet
Dipsacus-strigosus02_Karde-Schlanke_Guggenberg-Leiten_7730-34_2010-07-05.JPG
Dipsacus-strigosus02_Karde-Schlanke_Guggenberg-Leiten_7730-34_2010-07-05.JPG (51.14 KiB) 674 mal betrachtet
Dipsacus-strigosus03_Karde-Schlanke_Guggenberg-Leiten_7730-34_2010-07-05.JPG
Dipsacus-strigosus03_Karde-Schlanke_Guggenberg-Leiten_7730-34_2010-07-05.JPG (50.56 KiB) 674 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Wolfstrapp am 15.08.2010, 12:55, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
Hegau
Beiträge: 3733
Registriert: 17.04.2004, 19:50
Wohnort: Singen
Kontaktdaten:

Re: Dipsacus strigosus?

Beitrag von Hegau » 13.07.2010, 22:48

Standort (Wald) und Habitus lassen die heimische Dipsacus pilosus vermuten.
Dipsacus strigosus ist eine in allen Teilen kräftigere, meist 2-3m hohe Pflanze ruderaler Straßenränder (besonders häufig z.b. im Westen Münchens).

Zur Sicherheit bräuchte man ein Foto der blühenden Pflanze.

Gruß Thomas
Online-Exkursionsflora für den Alpenraum http://www.tkgoetz.homepage.t-online.de ... ahome.html

Bestimmungsschlüssel und Kartierung der Laufkäfer Baden-Württembergs http://www.tkgoetz.homepage.t-online.de/Laufkaefer.html

Wolfstrapp
Beiträge: 2495
Registriert: 07.06.2008, 15:22
Wohnort: 86459 Deubach

Re: Dipsacus strigosus?

Beitrag von Wolfstrapp » 14.07.2010, 16:34

Hallo Thomas,
vielen Dank für Deine Korrektur, ich schaue auf alle Fälle noch einmal vorbei.
Mit freundlichen Grüßen aus Bayern
Wolfgang

Clas Lehmann
Beiträge: 183
Registriert: 03.03.2010, 09:02

Re: Dipsacus strigosus? = Dipsacus pilosus?

Beitrag von Clas Lehmann » 15.07.2010, 02:13

Moin, moin,

blühende Pflanze finde ich auch gut, aber 2 bis 3 m schafft die strigosus nur an zusagenden Standorten, zum Beispiel neben dem Kompost. Hier bei mir gibt es sie durchaus auch < 1 m.

Gruß aus Todenbüttel
Clas

Wolfstrapp
Beiträge: 2495
Registriert: 07.06.2008, 15:22
Wohnort: 86459 Deubach

Re: Dipsacus strigosus? = Dipsacus pilosus?

Beitrag von Wolfstrapp » 10.08.2010, 19:41

Hallo,
ich bin erneut an der Stelle vorbeigekommen und das Ergebnis ist jetzt klar. Thomas hatte wieder einmal das richtige Auge: Dipsacus pilosus,
die Behaarte Karde.
Mit freundlichen Grüßen aus Bayern
Wolfgang
Dateianhänge
Bild01.JPG
Bild01.JPG (53.94 KiB) 584 mal betrachtet
Bild02.JPG
Bild02.JPG (47.88 KiB) 584 mal betrachtet
Bild03.JPG
Bild03.JPG (38 KiB) 584 mal betrachtet

Benutzeravatar
Sandfloh
Beiträge: 3264
Registriert: 23.07.2007, 03:11
Wohnort: Ober-Ramstadt bei Darmstadt

Re: Dipsacus strigosus? = Dipsacus pilosus - Behaarte Karde

Beitrag von Sandfloh » 14.08.2010, 22:54

Hallo Wolfgang,

ich bin verwirrt, Du schreibst:
Wolfstrapp hat geschrieben:ich bin erneut an der Stelle vorbeigekommen und das Ergebnis ist jetzt klar. Thomas hatte wieder einmal das richtige Auge: Dipsacus pilosus, die Behaarte Karde.
aber alle Merkmale auf den neuen Fotos sprechen für Dipsacus strigosus:
- Staubbeutel gelb
- Spreublätter länger als die Blüten
- Spreublätter an der Spitze nicht bewimpert

Vergleiche mal hier:
http://www.blumeninschwaben.de/Zweikeim ... arde.htm#2


Gruß Matthias

Wolfstrapp
Beiträge: 2495
Registriert: 07.06.2008, 15:22
Wohnort: 86459 Deubach

Re: Dipsacus strigosus? = Dipsacus pilosus - Behaarte Karde

Beitrag von Wolfstrapp » 15.08.2010, 12:54

Hallo Matthias,
da hast Du ja was aufgedeckt, nämlich schlampige Recherche nach einem allerdings sehr langen Kartierungstag. Ich stimme Dir in Deinen Einwänden zu und habe zusätzlich die Spreublätter der mittlerweile auf dem Komposthaufen gelandeten Karde fotografiert. Form und Bewimperung sprechen eindeutig für Dipsacus strigosus, der Schlanken Karde.
Mit freundlichen Grüßen aus Bayern
Wolfgang
Dateianhänge
Bild01.JPG
Bild01.JPG (38.48 KiB) 534 mal betrachtet
Bild02.JPG
Bild02.JPG (34.7 KiB) 534 mal betrachtet

Antworten