Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Lamium album subsp. album

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
gerd
Beiträge: 1059
Registriert: 27.04.2005, 08:42
Wohnort: Bammental

Lamium album subsp. album

Beitrag von gerd » 02.04.2007, 20:02

Hallo,

ist die wenigsten ok?
Weisse Taubnessel_Lamium album subsp. album
Am 29.03.2007 aufgenommen in Karlsruhe.

Danke
Dateianhänge
subsp. album.jpg
subsp. album.jpg (53.52 KiB) 3507 mal betrachtet
album.jpg
album.jpg (91.29 KiB) 3507 mal betrachtet
Lamium album subsp. album.jpg
Lamium album subsp. album.jpg (152.65 KiB) 3507 mal betrachtet
Gerd aus Bammental
Es gibt nur ein Elend, und das ist Unwissenheit(Thornton Wilder)

Benutzeravatar
Jule
Admin
Beiträge: 4731
Registriert: 18.12.2005, 18:29
Wohnort: Frankfurt und Barkelsby
Kontaktdaten:

Beitrag von Jule » 02.04.2007, 20:06

Hi Gerd!

Vollkommen korrekt. Schön mit anzusehen, dass du immer besser im Bestimmen wirst:) Deine Bilder mag ich auch:)

mfg Jule

gerd
Beiträge: 1059
Registriert: 27.04.2005, 08:42
Wohnort: Bammental

Taubnessel

Beitrag von gerd » 02.04.2007, 20:33

Hi Jule,

käme bestimmt besser vorwärts, wenn ich nicht manchmal
Abende für eine Gattung (z.B. Ehrenpreis) verplämpere, um
dann einzusehen, daß ohne gescheite Literatur nichts geht.
Warte sehnsüchtig auf den Bildatlas der Farn- und Blütenpflanzen,
der im April ausgeliefert werden soll.
Für Deine andauernde Hilfen bedanke ich mich.
Die gelungenen Fotos gefallen mir übrigens auch.
Viele Grüße
Gerd aus Bammental
Es gibt nur ein Elend, und das ist Unwissenheit(Thornton Wilder)

Benutzeravatar
Jule
Admin
Beiträge: 4731
Registriert: 18.12.2005, 18:29
Wohnort: Frankfurt und Barkelsby
Kontaktdaten:

Beitrag von Jule » 02.04.2007, 20:39

Hi Gerd!

Guck doch zwischendurch mal auf Thomas Seite vorbei (http://www.blumeninschwaben.de), das sind gute Schlüssel und man kann sie perfekt nachvollziehen.
Vielleicht bringt dich das ja in den Gattungen weiter;)

mfg Jule

gerd
Beiträge: 1059
Registriert: 27.04.2005, 08:42
Wohnort: Bammental

Taubnessel

Beitrag von gerd » 02.04.2007, 21:44

Hi Jule,

mach ich bereits.
Der Link steht bei meinen "Top Ten".
Danke trotzdem für den Hinweis.

Gruß
Gerd aus Bammental
Es gibt nur ein Elend, und das ist Unwissenheit(Thornton Wilder)

Benutzeravatar
Dornenschrecke
Beiträge: 843
Registriert: 19.03.2006, 20:00
Wohnort: Hessisch Oldendorf

Beitrag von Dornenschrecke » 07.04.2007, 13:22

Hi,

dann habe ich ja auch die weiße Taubnessel - Lamium album gefunden (im Weserbergland), oder?
Dateianhänge
IMG_0578.JPG
IMG_0578.JPG (53.88 KiB) 3444 mal betrachtet
IMG_0580.JPG
IMG_0580.JPG (38.27 KiB) 3444 mal betrachtet
IMG_0576.JPG
IMG_0576.JPG (47.78 KiB) 3444 mal betrachtet

Benutzeravatar
Dumb Witness
Beiträge: 341
Registriert: 18.02.2007, 14:00
Wohnort: Bayern

Beitrag von Dumb Witness » 07.04.2007, 13:29

Hallo,
ja, auch das ist die Weiße Taubnessel.
Gruß, D.W.

Benutzeravatar
Dornenschrecke
Beiträge: 843
Registriert: 19.03.2006, 20:00
Wohnort: Hessisch Oldendorf

Beitrag von Dornenschrecke » 07.04.2007, 13:42

Danke D.W.!

Benutzeravatar
Jule
Admin
Beiträge: 4731
Registriert: 18.12.2005, 18:29
Wohnort: Frankfurt und Barkelsby
Kontaktdaten:

Beitrag von Jule » 07.04.2007, 14:06

Hi!

Das ist nicht die Weiße Taubnessel. Sondern die weiße Form von Lamium purpureum. Zumindest denke ich das.

mfg Jule

Benutzeravatar
Dornenschrecke
Beiträge: 843
Registriert: 19.03.2006, 20:00
Wohnort: Hessisch Oldendorf

Beitrag von Dornenschrecke » 07.04.2007, 14:10

Hi Jule,

es wuchsen dort (am Feldrand) massenhaft rote Taubnesseln. Die Weißen hier, waren eingekreist von denen.
Spielt dies evtl. eine Rolle?

Benutzeravatar
Jule
Admin
Beiträge: 4731
Registriert: 18.12.2005, 18:29
Wohnort: Frankfurt und Barkelsby
Kontaktdaten:

Beitrag von Jule » 07.04.2007, 14:18

Hi Dornenschrecke!

Das ist eigentlich nicht relevant, bestärkt mich aber in meiner Annahme.

Ich bin mir jetzt 100%ig sicher, dass deine Pflanze die Weiße Variante der Roten Taubnessel ist.

mfg Jule

Gregor
Beiträge: 3575
Registriert: 12.04.2007, 14:49
Wohnort: Kiel

Beitrag von Gregor » 12.04.2007, 16:14

Hallo,

zu den Bildern von Dornenschrecke: Jule hat recht. Es handelt sich um die weiße Form von Lamium purpureum. (Man achte auf die unterschiedliche Blattform und -zähnung).

Schöne Grüße aus Kiel

Gregor

Benutzeravatar
Dornenschrecke
Beiträge: 843
Registriert: 19.03.2006, 20:00
Wohnort: Hessisch Oldendorf

Beitrag von Dornenschrecke » 12.04.2007, 17:17

Hi Gregor!

Oh je, da wäre mich nie d`rauf gekommen, daß es von der purpurroten Taubnessel, auch eine weiße Variante geben könnte. Irgendwie ist da die deutsche Bezeichnung sehr irreführend. :lol:

Danke!
Gruß Dorni

Antworten