Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Acker-Ehrenpreis?

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Benutzeravatar
Jule
Admin
Beiträge: 4731
Registriert: 18.12.2005, 18:29
Wohnort: Frankfurt und Barkelsby
Kontaktdaten:

Acker-Ehrenpreis?

Beitrag von Jule » 31.03.2007, 21:57

Hi!

Diesen Ehrenpreis habe ich heute an einem sandigen Wegrand gefunden.

Die Frucht war nur mit Drüsenhaaren besetzt.

Ich denke, dass es sich hier um den Acker-Ehrenpreis (Veronica agrestis) handelt. Was meint ihr?

mfg Jule
Dateianhänge
P3290205.JPG
P3290205.JPG (77.94 KiB) 1352 mal betrachtet
P3290208.JPG
P3290208.JPG (88.58 KiB) 1354 mal betrachtet
P3290217.JPG
P3290217.JPG (66.15 KiB) 1354 mal betrachtet

Benutzeravatar
Hegau
Beiträge: 3768
Registriert: 17.04.2004, 19:50
Wohnort: Singen
Kontaktdaten:

Beitrag von Hegau » 31.03.2007, 22:23

Hallo Jule,
ich halte das auch für Veronica agrestis. Die langen Drüsenhaare der Frucht, die sich fast ausschließlich auf die Nahtkante beschränken und die kahlen Seitenflächen sind typisch (bei polita, opaca und persica ist die ganze Fruchtkapsel, auch auf den Seitenflächen, dicht kurzhaarig). Auch die helle farbe passt, auch wenn die Art hier in Süddeutschland meist völlig weiß blüht.

Gruß Thomas
Online-Exkursionsflora für den Alpenraum http://www.tkgoetz.homepage.t-online.de ... ahome.html

Bestimmungsschlüssel und Kartierung der Laufkäfer Baden-Württembergs http://www.tkgoetz.homepage.t-online.de/Laufkaefer.html

Benutzeravatar
Jule
Admin
Beiträge: 4731
Registriert: 18.12.2005, 18:29
Wohnort: Frankfurt und Barkelsby
Kontaktdaten:

Beitrag von Jule » 31.03.2007, 22:24

Hi Thomas!

Danke für deine Bestätigung. Ich hatte nämlich auch beobachtet, dass die Härrchen nur an der Naht waren (Lupe :wink: )

mfg Jule

Benutzeravatar
Pentomino
Beiträge: 72
Registriert: 19.02.2007, 13:54

Beitrag von Pentomino » 01.04.2007, 07:12

Hallo, das ist sicher V. agrestis. Sieht genau so aus wie ein Exemplar, das ich vor wenigen Tagen in der Hand hatte ! :wink:
Gruß, Pentomino

Antworten