Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Fourraea alpina?

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Benutzeravatar
Ursula
Beiträge: 1096
Registriert: 15.10.2011, 13:42
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Fourraea alpina?

Beitrag von Ursula » 10.06.2021, 20:02

Liebe Pflanzenfreunde

Die nachfolgende Pflanze habe ich in der Näche von Niedergrächen CH (auf etwas unter 1600m) gefunden. Das Habitat weiss ich leider nicht mehr. Handelt es sich um Fourraea alpina (Armblütige Gänsekresse, Wenigblütige Kohlkresse)?

Bild

Bild

Danke für Eure Einschätzung und liebe Grüsse
Ursula

Maltus
Beiträge: 151
Registriert: 26.05.2019, 21:54

Re: Fourraea alpina?

Beitrag von Maltus » 10.06.2021, 20:11

Hallo Ursula,
schwierig - meiner Meinung nach mit den Fotos nicht von der Verwechslungsart Turritis glabra, dem Kahlen Turmkraut, zu unterscheiden. F.a. hätte abstehende Schoten und ganzrandige Grundblätter, T.g. anliegende Schoten und fiederteilige Grundblätter. Daher der Tipp: immer die Grundblätter mitfotografieren. Wie sieht es denn mit der Verbreitung beider Arten im Gebiet aus?
Freundliche Grüße
Georg

Benutzeravatar
Ursula
Beiträge: 1096
Registriert: 15.10.2011, 13:42
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Fourraea alpina?

Beitrag von Ursula » 10.06.2021, 20:29

Hallo Alfred

Danke für Deine Einschätzung. Wenn das vom jetzigen Aussehen her auch Turritis glabra sein kann, dann ist es das wohl, das kenne ich aus der Region. Fourraea alpina gibt es grundsätzlich in den Vispertälern, aber in der entsprechenden 5x5km-Artenliste ist sie nicht aufgeführt.
Ja leider habe ich die Grundblätter nicht fotografiert, ich war da etwas in Eile und habe kein Foto gefunden, wo man etwas von ihnen sieht.

Liebe Grüsse
Ursula

Benutzeravatar
Arthur
Beiträge: 2499
Registriert: 07.07.2013, 14:52
Wohnort: Gießen

Re: Fourraea alpina?

Beitrag von Arthur » 10.06.2021, 22:23

Das ist ziemlich sicher Fourraea alpina. Turritis glabra hat immer leicht gelbe Blüten.
Man darf vom Einzelnen nicht auf das Ganze schließen!

Benutzeravatar
Ursula
Beiträge: 1096
Registriert: 15.10.2011, 13:42
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Fourraea alpina?

Beitrag von Ursula » 11.06.2021, 19:30

Hallo Arthur

Danke für Deine Einschätzung!
Ich habe mir die Bilder nochmals angesehen und auf dem Blatt, das von rechts zur Blüte hinzeigt, ahne ich Sternhaare. Ausserdem ist der Blattstiel kurz behaart. Von Haaren lese ich bei den Pflanzen:
T.g.: nur zuunterst mit einfachen Haaren, sonst kahl. Grundständige Blätter mit Sternhaaren.
F.a.: Grundständige Blätter höchstens an den Stielen mit einfachen Haaren.
Und dann meine ich auch, einen Gelbhauch an der Blüte zu sehen?
Spricht das vielleicht doch eher für Turritis glabra?

Bild

Bild

Bild

Liebe Grüsse
Ursula

Benutzeravatar
Arthur
Beiträge: 2499
Registriert: 07.07.2013, 14:52
Wohnort: Gießen

Re: Fourraea alpina?

Beitrag von Arthur » 11.06.2021, 20:09

Hallo Ursala,

zu Vergleich:

Fourraea alpina: https://www.inaturalist.org/observations/81863044
Turritis glabra: https://www.inaturalist.org/observations/79676058

Das Bild von Turritis glabra ist leider nicht perfekt, aber man erkennt schon die Unterschiede.

lg Arthur
Man darf vom Einzelnen nicht auf das Ganze schließen!

Antworten