Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Isatis tinctoria Färber-Waid ja!

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Garibaldi
Beiträge: 2172
Registriert: 17.05.2014, 12:33

Isatis tinctoria Färber-Waid ja!

Beitrag von Garibaldi » 04.05.2021, 16:11

Ist das Isatis tinctoria Färber-Waid? Die Pflanze wuchs im Zentrum Dresden auf dem Mittelstreifen / Grünstreifen. Ich denke, es ist ein Kreuzblütler, durch Bildvergleich lande ich dann bei Färber-Waid. Kommt das hin?
Dateianhänge
A3.JPG
A3.JPG (133.91 KiB) 101 mal betrachtet
A2.JPG
A2.JPG (158.62 KiB) 101 mal betrachtet
A1.JPG
A1.JPG (169.74 KiB) 101 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Garibaldi am 04.05.2021, 20:00, insgesamt 2-mal geändert.

Kraichgauer
Beiträge: 2597
Registriert: 09.10.2016, 11:01

Re: Isatis tinctoria Färber-Waid (?)

Beitrag von Kraichgauer » 04.05.2021, 16:29

Jawohl. Bei uns blühen die schon 1 Woche... Gruß Michael

Garibaldi
Beiträge: 2172
Registriert: 17.05.2014, 12:33

Re: Isatis tinctoria Färber-Waid (?)

Beitrag von Garibaldi » 04.05.2021, 16:42

Danke, ja, die Entwicklung ist hier ziemlich verzögert. Färber-Waid habe ich bisher nur einmal gesehen, voll blühend, deswegen war ich unsicher, noch dazu kenne ich die Pflanze nicht aus dem Dresdener Stadtzentrum geschweige denn aus Berlin/Brandenburg. :)

jake001
Beiträge: 3752
Registriert: 09.06.2015, 13:53
Wohnort: BW

Re: Isatis tinctoria Färber-Waid ja!

Beitrag von jake001 » 05.05.2021, 07:19

Also in Dresden gibt es die schon seit Jahren an der Elbe. Vor allem in der Flutrinne in Übigau.
Mir wurde mal gesagt, dass die vermehrt auftritt, wenn es mal ein ordentliches Hochwasser gibt und dann h$lt die sich auch eine Weile.

Garibaldi
Beiträge: 2172
Registriert: 17.05.2014, 12:33

Re: Isatis tinctoria Färber-Waid ja!

Beitrag von Garibaldi » 05.05.2021, 08:27

Die wuchs in der Nähe vom Großen Garten (so grob), gesehen habe ich Färber-Waid hinter Meißen auf den Trockenrasen an den Hangkanten (verblüht) und einmal am Elbradweg. Ich bin aber auch nur noch selten in DD unterwegs, das bleibt auch nach Corona.

Antworten