Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Rundblättrige Minze - Mentha suaveolens? in Ligurien

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Horst Schlüter
Beiträge: 2919
Registriert: 11.07.2007, 01:08
Wohnort: Winnenden

Rundblättrige Minze - Mentha suaveolens? in Ligurien

Beitrag von Horst Schlüter » 10.09.2019, 23:08

Liebe Pflanzenfreunde,
in Deglio-Faraldi, IM, Ligurien, Italien entdeckte ich diese Minze. Ichweiß, daß diese Bilder hundsmiserabel sind, aber ich hoffe, doch, daß genügend Details zu erkennen sind, die eine Bestimmung ermöglichen.
22.08.2019

Es grüßt
Horst Schlüter
DSC02933 Helligkeit, Schärfe, klein.jpg
DSC02933 Helligkeit, Schärfe, klein.jpg (209.77 KiB) 121 mal betrachtet
DSC02934 Schärfe, klein.jpg
DSC02934 Schärfe, klein.jpg (157.15 KiB) 121 mal betrachtet
DSC02935 Helligkeit, Schärfe, klein.jpg
DSC02935 Helligkeit, Schärfe, klein.jpg (173.77 KiB) 121 mal betrachtet

Kraichgauer
Beiträge: 1752
Registriert: 09.10.2016, 11:01

Re: Rundblättrige Minze - Mentha suaveolens? in Ligurien

Beitrag von Kraichgauer » 11.09.2019, 10:41

Oh je, Mentha ist ja schon in Deutschland ein Alptraum. Wenn ich diese Art hier gesehen hätte, würde ich Mentha suaveolens (rotundifolia auct.) dazu sagen, aber mit größtem Vorbehalt.

Gruß, Michael

Horst Schlüter
Beiträge: 2919
Registriert: 11.07.2007, 01:08
Wohnort: Winnenden

Re: Rundblättrige Minze - Mentha suaveolens? in Ligurien

Beitrag von Horst Schlüter » 13.09.2019, 22:48

Hallo Michael,
leider scheint keine weitere Antwort zu kommen, mann könnte auch sagen, es regt sich kein Widerspruch oder ein Bedenkenträger, der diese Bestimmung in Frage stellt.
So gesehen möchte ich bemerken, ich wüßte keine Aalternative, sieht man mal von der in Wikipedia genannten Verwechslungsmöglichkeit ab:
Hain-Minze (Mentha × villosa)
Vielleicht findet sich ja doch noch jemand, der sich dazu äußerts, sonst nehme ich das halt mal als akzeptierte Bestimmung hin.

Vielen Dank für Deinen Beitrag
Horst

Kraichgauer
Beiträge: 1752
Registriert: 09.10.2016, 11:01

Re: Rundblättrige Minze - Mentha suaveolens? in Ligurien

Beitrag von Kraichgauer » 13.09.2019, 23:11

Ja, x villosa wäre eine Alternative, aber hier spricht einiges für suaveolens. Hauptunterschied:
suaveolens: Blätter eiförmig, kerbig gesägt, unterseits wollig behaart.
x villosa: Blätter eilanzettlich, scharf gesägt, +/- behaart oder kahl.

Gruß, Michael

Horst Schlüter
Beiträge: 2919
Registriert: 11.07.2007, 01:08
Wohnort: Winnenden

Re: Rundblättrige Minze - Mentha suaveolens? in Ligurien

Beitrag von Horst Schlüter » 14.09.2019, 00:11

Hallo Michael,
so ähnlich habe ich das auch gesehen, weshalb ich mich ja auch für suaveolens entschieden habe. Nur bei meiner Fehlerquote sichere ich mich dann doch immer lieber ab.
Wenn es also keine weiteren Meldungen gibt, lege ich das unter Rundblättriger Minze ab.

Noch einmal danke für Deine Hilfe.
Es grüßt
Horst

Antworten