Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Dicranum viride und Atrichum undulatum var. gracilisetum?

Es können hier sowohl Bestimmungsanfragen als auch Beiträge rund um das Thema Moose, Wissenswertes, Bestimmungshilfen, Bestimmungsschlüssel etc. gepostet werden.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!
2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
Antworten
Benutzeravatar
Arthur
Beiträge: 2397
Registriert: 07.07.2013, 14:52
Wohnort: Gießen

Dicranum viride und Atrichum undulatum var. gracilisetum?

Beitrag von Arthur » 14.02.2021, 17:25

Hallo,

heute war ich auf der Suche nach Dicranum viride im NSG Hangelstein bei Gießen. Ich habe bestimmt an hundert alte Buchen nach Dicranum viride gesucht und zumindest etwas gefunden. Dazu fand ich noch diese Atrichum. Ist das var. gracilisetum?

Gruß Arthur
Dateianhänge
IMG_20210214_143322-min.jpg
IMG_20210214_143322-min.jpg (165.82 KiB) 142 mal betrachtet
IMG_20210214_140443-min.jpg
IMG_20210214_140443-min.jpg (327.64 KiB) 142 mal betrachtet
Man darf vom Einzelnen nicht auf das Ganze schließen!

bryotom
Beiträge: 143
Registriert: 24.08.2018, 12:07

Re: Dicranum viride und Atrichum undulatum var. gracilisetum?

Beitrag von bryotom » 14.02.2021, 18:19

Hallo Arthur,
nur nach diesem Bild 1 könnte das auch noch A. undulatum sein.
Bild 2 zeigt m.E. eher Dicranum montanum als D. viride.
Beste Grüße
Thomas

Benutzeravatar
Arthur
Beiträge: 2397
Registriert: 07.07.2013, 14:52
Wohnort: Gießen

Re: Dicranum viride und Atrichum undulatum var. gracilisetum?

Beitrag von Arthur » 15.02.2021, 11:31

Naja immerhin nicht wieder Dicranum scoparium ;).
Man darf vom Einzelnen nicht auf das Ganze schließen!

Antworten